Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

DFB-Team: Löw verwirrt nach Spaniens Debakel: “War heute tödlich” – Schweinsteiger mit klarem Anspruch

6 min read

Das DFB-Team traf am Dienstagabend in Sevilla auf Spanien. Das Löw-Team erlebte ein historisches Debakel. Die Stimmen für das Spiel.

  • Das DFB-Team traf die spanische Nationalmannschaft in Sevilla.
  • Mit einem Unentschieden wäre es Löw-Elf * in die letzten vier von Nationenliga vorbereitet – so gab es eine historische Niederlage.
  • Mit 0: 6 hat verloren Deutschland gegen Spanien und erlitt die größte Niederlage seit 1931.
  • Wir haben Recht haben zum Spiel in ARD zusammengefasst.

München – Während des Spiels in Nationenliga zwischen der Schweiz und Ukraine wurde Dienstagmorgen abgesagt, gespielt von DFB-Team in Sevilla gegen die Spanier *. Nach ukrainisch nach dem Duell mit Niedriger Elf mehr am Samstag Corona-Falle wurde gemeldet, UEFA Daher wurde das Spiel ohne weiteres abgesagt. Bisher ist kein Fall mit der deutschen Nationalmannschaft bekannt – und es bleibt zu hoffen, dass dies auch so bleibt.

Trotzdem bricht die internationale ein Corona-Pandemie* für große Diskussionen. Thema sind daher auch die DFB-Stars nach dem Spiel gegen Weltmeister* ab 2010 beschäftigt. Bereits am Samstag berichteten einige Spieler, dass sie nicht ohne Sorgen in die Spiele gehen würden.

Sportlich genug ist das genug BTD-Elf * ziehe gegen die Spanier, um dafür einzutreten Nationenliga-Endrunde qualifizieren. Mögliche Gegner könnten Italien, Frankreich und Belgien im Oktober 2021 sein.

Wir haben die Stimmen für das Spiel Spanien gegen Deutschland im ersten zusammengefasst.

Joachim Löw (Nationaltrainer Deutschland) nach dem Spiel vorbei …

… die Gründe für die verlassene Aufführung: “Es ist schwer zu erklären, es war ein sehr schwarzer Tag. Wir haben gesehen, dass nichts funktioniert hat. Keine Körpersprache, nichts. Keine Defensive, keine Offensive. Ich kann niemanden rausholen. “”

… Die Fehler: „Nach der 0: 1-Niederlage haben wir unser gesamtes Konzept über Bord geworfen. Wir hatten keine Organisation, keine Kommunikation. Es war heute tödlich! “”

… Vorkommen nach Rückstand: “Wenn Sie 2: 0 oder 3: 0 gegen die Spanier sind, haben Sie keine wirkliche Chance. Wir haben in der Pause erneut gewechselt und versucht, Hand in Hand zu verteidigen.” Aber es hat einfach nicht funktioniert. “”

… eine mögliche Rückkehr von Thomas Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng: “Wir haben gesagt, wir vertrauen den Spielern. Aber heute haben wir gesehen, dass wir nicht so weit sind, wie wir es uns erhofft haben. Im Moment kann ich keinen Grund erkennen, aber wir werden es jetzt analysieren. “”

Siehe auch  Deutschland und Ungarn beginnen einen Tag früher mit Impfungen

… die kurze Zeit vor der Europameisterschaft: “Wir haben jetzt eine Pause, die etwas länger dauern wird. Am Ende lief es gut, aber heute war es offensichtlich eine große Enttäuschung. Wir müssen es zuerst mitnehmen. Wir müssen es jetzt analysieren und die richtigen Schlussfolgerungen ziehen. Es war alles schlecht. Ich kann dort nichts Gutes finden. Wenn ich es sage, meine ich es auch heute! “”

Oliver Bierhoff (Manager, Deutschland) nach dem Spiel über …

… Niederlage: “Das müssen wir zuerst verdauen. Es ist wirklich schief gelaufen. Es fühlte sich wie das Finale der Europameisterschaft 2008 an – nur mit einem nicht so hohen Ergebnis. “”

… Unwillen: “Das glaube ich nicht. Schauen wir uns die Weltmeisterschaft 2014 an. Es gibt nicht mehr Willen als die Brasilianer, aber sie sind auseinander gefallen. Genau wie wir es heute tun.”

Toni Kroos (Deutschland) nach dem Spiel über …

… Niederlage: “Es war nicht das bitterste, aber sicherlich eines der klarsten.”

… der Schmerz bei 0: 6: “Es tut weh. Wir haben überhaupt keine Verteidigung, Spanien hat uns gezeigt, wie wir anfangen sollen. Unser Plan war es, kompakt zu sein, es hat nur zur Hälfte funktioniert. Spanien hat uns alles gezeigt.”

… EG im nächsten Sommer: “Wir müssen das Spiel auch im Hinblick auf das Turnier analysieren. Wir haben nur noch März – es gibt viel zu tun, wie Sie sehen können. “”

Manuel Neuer (Kapitän, Deutschland) nach dem Kampf um …

… sein Gefühl: “Wir haben das Spiel heute durcheinander gebracht! Körpersprache, Kommunikation fehlte völlig. “”

Siehe auch  "NXGN-Star Adimi kann eine großartige deutsche Karriere haben" - Salzburgs Regisseur macht Teenie-Star besser

… Die Fehler: “Wir hätten mehr reden sollen. Es ist sehr wichtig, dieses Zusammengehörigkeitsgefühl zu haben. Es war nicht genug in Bezug auf die Kommunikation. “”

… Zeit der Niederlage: “Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt für ein solches Spiel. Wir haben fast keine Spiele mehr, aber vielleicht hilft uns der Tiefschlag. “”

… eine mögliche Rückkehr von Müller, Hummels oder Boateng: “Es ist der falsche Zeitpunkt, über Spieler zu sprechen, die nicht da sind.”

Serge Gnabry (Deutschland) nach dem Spiel über …

… die Gründe für die Niederlage: “Für uns hat heute nichts funktioniert. Wir haben keinen Zugang bekommen. Spanien hat zu Recht in der Höhe gewonnen. Entschuldigungen helfen nicht. Wir wissen jetzt, wo wir sind. Es gibt uns etwas zum Nachdenken. “”

Bastian Schweinsteiger (ARD-Experte) nach dem Spiel über …

… das Spiel: “Es war schrecklich, es war ein Schlag in den Nacken. Sie können verlieren – aber nicht wie eine deutsche Nationalmannschaft. Was mich am meisten ärgerte, war, dass sich niemand widersetzte. “”

… das Erscheinen von DFB-Elf: “Vielleicht denkt der eine oder andere jetzt nach. Man muss etwas ändern, so kann man nicht handeln. “”

… eine mögliche Rückkehr von Müller, Hummels und Boateng: “Wir sind die deutsche Nationalmannschaft und müssen die besten Spieler zusammen haben. Nationaltrainer hat seine Meinung, ich persönlich habe eine andere. Besonders in solchen Spielen hat sich gezeigt, dass es an Spielern mangelt, die kommunizieren und sich manchmal einmischen. “”

… wenn das Trio noch bereit ist: “Ich weiß nicht, wie es sein könnte. Was ich weiß ist, dass einige dieser Spieler es wirklich genossen haben, in der Nationalmannschaft zu spielen. Jerome Boateng und Thomas Müller haben beim FC Bayern ein Triple bekommen. Sie sind deutsche Spieler, sie haben ihre Qualität bewiesen. “”

Joachim Löw (Nationaltrainer, Deutschland) vor dem Spiel um …

… Aufstellung, weil Bastian Schweinsteiger ein Gegenfeuer benötigte: “Sicher, wir machen es so, wenn Basti es sagt. (lacht) Nein, wir spielen mit einem Rückschlag – es ist ein 4-3-3. “”

Siehe auch  Deutscher Impfstoff Sir: Jeder braucht nächstes Jahr möglicherweise eine dritte Dosis

… seine Zufriedenheit mit dem internationalen Jahr: “Wir hatten das ganze Jahr über nicht viele Spiele. Wir sind da, wo wir sein wollten: Wir treten als Spitzenreiter gegen Spanien in das Endspiel ein. Wir wollen gewinnen und die Gruppe gewinnen. Es war ein schwieriges Jahr mit vielen Unsicherheiten. “”

… ob die Bierhoff-Aussage Druck erzeugt: “Keine. Olli Bierhoff setzt mich nicht unter Druck, wir kennen uns schon so lange. Wir haben großes Vertrauen. Nach einem Turnier gibt es immer Buchhaltung, was immer der Fall war. Ich habe kein Problem mit einer solchen Aussage.”

… Gegner Spanien: „Wir hatten in letzter Zeit in vielen Spielen viel Ballbesitz, deshalb mussten wir Lösungen finden. Heute wird es anders sein. Heute stellt sich die Frage, wie man die Spanier verteidigt. Wir müssen akzeptieren, dass wir heute weniger Besitz haben. “”

… das Corona-Chaos bei den Länderspielen: “Ich persönlich bin froh, dass die beiden Spiele stattfinden. Aber ich kann verstehen, dass Meinungen über die Pandemie, die uns unter Kontrolle hat, geteilt werden können. Wir sind seit September sehr diszipliniert – einschließlich des Teams hinter dem Team. Es gibt keine hundertprozentige Sicherheit, aber die größtmögliche Sicherheit. Wir sind froh, dass alle unsere Tests bisher negativ waren. “”

Bastian Schweinsteiger (ARD-Experte) in der Pause …

… Jürgen Klinsmanns Rede bei der Debatte gegen Italien vor der WM 2006: “Es war laut. Aber besonders der nächste Tag war sehr schmerzhaft. “”

(smk) * tz.de ist Teil des landesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.