September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

DFB-Pokalspiel des FC Bayern München gegen den Bremer SV verschoben; Zweifel bei Borussia Dortmund nach dem Covid-19-Fall – Sportnachrichten, Firstpost

2 min read

Die Hinrunde des DFB-Pokals findet ohne Bayern München statt, nachdem der Kader des Bremer SV von drei positiv getesteten Spielern für 14 Tage gesperrt wurde.

Bayern München hatte den Bremer SV, um im DFB-Pokal zu spielen. AFP

DFB-Pokalspiel des FC Bayern München auf Freitag verschoben Covid-19 Sie attackierten ihren Fünftligisten, während Borussia Dortmund vermutete, dass Julian Brand und Thomas Mounier positiv auf das Virus getestet wurden.

Der deutsche Fußballverband gab am Dienstag bekannt, dass die erste Runde des DFB-Pokals an diesem Wochenende ohne Bayern stattfinden wird, wobei drei Spieler positiv getestet wurden, nachdem die Mannschaft des Bremer Rivalen Bremer SV für 14 Tage unter Quarantäne gestellt wurde.

Ausgenommen sind nur die Injektionsspieler des Fünftklubs.

„Die Gesundheit unserer Spieler und Gegner steht an erster Stelle, daher halten wir die Anordnung der Quarantäne für unsere Mannschaft für richtig und notwendig“, sagte der Bremer Vorstandsvorsitzende Peter Warnek, Hygienebeauftragter beim örtlichen Gesundheitsamt.

Letzte Woche wurden die Bayern entlassen, nachdem Frankreichs Mittelfeldspieler Corinthin Tolisso positiv auf das Virus getestet wurde.

Derweil gibt es Zweifel am Pokalduell am Samstag zwischen Titelverteidiger Dortmund und Drittligist Wehr Wisebaden.

Dortmund hat am Dienstag das Training ausgesetzt, nachdem die deutsche Stürmermarke und der belgische Verteidiger positiv getestet wurden. Covid-19 .

Das Paar wurde schnell isoliert.

“Wir stehen in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden … und haben unsere Vorsichtsmaßnahmen verschärft”, teilte Dortmund mit.

Zehn Tage vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison explodieren Bremen und Dortmund getrennt, wenn die Gastgeber am 13. August auf den FC Bayern Mönchengladbach treffen.

Vier Tage nach Dortmund empfängt Bayern München den deutschen Superpokal.

Siehe auch  Influenza-Impfungen: Warum Spahn plötzlich rückwärts durcheinander gebracht hat

Mehrere Bundesliga-Klubs haben kürzlich Fälle angekündigt Coronavirus .

Der VFB Stuttgart verzeichnete drei Infektionen, jeweils einen für Hoffenheim, Bayern und Eintracht Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.