Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland will Imame ausbilden, um den Terrorismus auszurotten

3 min read

Aber die Idee hat in europäischen Ländern seit einiger Zeit an Bedeutung gewonnen. Im Februar kündigte Präsident Emmanuel Macron Pläne für Frankreich an, seine eigenen Imame auszubilden und den Import aus Ländern wie Marokko und Algerien einzustellen.

In Deutschland wurde der Schritt zur Ausbildung von Imamen eher von der muslimischen Gemeinschaft als von der Regierung angeführt, obwohl der Staat zugestimmt hat, Mittel bereitzustellen.

Hier geht es nicht nur um den Kampf gegen den Terrorismus. Die muslimische Gemeinschaft in Deutschland ist seit Jahrzehnten auf ausländische Regierungen angewiesen, um Imame aus dem Ausland einzusetzen. Sie werden von einer türkischen Regierungsbehörde, Ditib, Deutschlands größtem Einzelarbeitgeber, ausgebildet und bezahlt und entscheiden, wann sie Deutschland verlassen.

In den letzten Jahren haben deutsche Politiker und Kommentatoren Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen der Türkei auf die muslimische Gemeinschaft in Deutschland geäußert – wie unbedeutend dieser Einfluss ist.

Der neue Kurs beschränkt sich nicht nur auf die traditionelle Imamausbildung in deutscher Sprache. Wenn die Schüler lernen, wie man Gebete und Beerdigungen verrichtet, besuchen sie Kurse über sozialen Pluralismus und unterrichten über Extremismus, damit sie junge Muslime davor schützen können. Der Kurs steht sunnitischen und schiitischen Muslimen sowie Männern und Frauen offen.

Es ist möglich, dies als einen Versuch zu betrachten, dem Islam westliche kulturelle Ideen aufzuzwingen, aber der neue Kurs wird von Muslimen geleitet und hat die Zustimmung und Unterstützung des deutschen Zentralrats der Muslime.

“Es gibt keinen orthodoxen oder liberalen Islam”, sagte Ayman Masouk, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime. „Sie sind politische Konzepte. Der Islam ist ein Glaube, eine Religion. Diese Fragen stellen sich, wenn Sie anfangen, den Islam zu politisieren. ”

Siehe auch  Corona stand Wache: Die erste Gesichtsmaske tötet Viren "in Minuten" ab

Auch bei den Freitagsgebeten in der Sehitlic-Kirche wurde der neue Trend von den Gläubigen allgemein unterstützt.

“Nichts im Islam sagt, dass man keine weiblichen Imame haben kann”, sagte Metin Biliktu, ein junger Mann. „Es ist besser, wenn die weiblichen Imame für Frauen und die männlichen Imame für Männer sind. Aber sie haben keinen Grund zu studieren. ”

Younes Yildis sagte, er sei für den Kurs, sagte aber: „Es wird mehr als ein Kurs benötigt. Sie müssen bezahlt werden, damit sie als Imam Karriere machen können. Ich bin mir nicht sicher, ob sie in ein paar Jahren alles lernen können. Imame in muslimischen Ländern verbrachten ihr ganzes Leben in muslimischen Schulen. ”

Hussein Solapgir, ein alter Fan, war begeistert. “Es wäre großartig, wenn sie es tun würden”, sagte er. Ich komme zu dieser Kirche, seit die Kirche in den achtziger Jahren gebaut wurde. Ich habe gesehen, wie es sich geändert hat. Ursprünglich war es eine türkische Kirche ausschließlich für die türkische Gemeinde.

„Jetzt gibt es Menschen aus allen muslimischen Gemeinschaften. Der neue Imam ist ausgezeichnet und spricht Deutsch und Englisch. Aber als junge Muslime wollen sie etwas anderes. Ein deutscher Imam, das könnte der nächste Schritt sein. ”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.