Juli 31, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland sucht die besten Betreiber für die Telegram Messenger-Anwendung

2 min read

BERLIN – Die deutschen Behörden haben eine Klage gegen das Telegram eingereicht, in der die Betreiber der Messenger-App wegen Nichteinhaltung von Gesetzen, die das Handeln von Social-Media-Sites regeln, mit Geldstrafen belegt werden.

Deutsche Zeitschrift Der Spiegel Am Wochenende gemeldet Beamte gehen davon aus, dass die Nutzung der Telegram-App ein Niveau erreicht hat, das ebenso wie Facebook, Twitter und Tick Tock in Betracht gezogen werden kann, wenn eine Zusammenarbeit mit deutschen Behörden erforderlich ist.

Ein Sprecher des Justizministeriums bestätigte am Montag, dass die Behörden Telegrammbetreiber in den Vereinigten Arabischen Emiraten angeschrieben hatten, weil sie in Deutschland keinen Kanal und keine Kontaktperson zur Verfügung gestellt hatten, um Beschwerden einzureichen.

“Das Unternehmen hat jetzt die Möglichkeit zu reagieren”, sagte Sprecherin Rabia Bonnie Gaussen vor Reportern in Berlin.

Der Spiegel berichtete, dass dem Unternehmen wegen Nichteinhaltung der Auflagen eine Geldstrafe von bis zu 5,5 Millionen Euro droht.

Das Telegram reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Das von den russischen Brüdern Nikolai und Pavel Durov gegründete Telegram hat in Deutschland in letzter Zeit an Popularität gewonnen, darunter auch rechte Gruppen und Gegner der Reaktion der Regierung auf die Coronavirus-Pandemie.

Der Deutsche Bundestag hat 2017 das Netzdurchsetzungsgesetz mit dem erklärten Ziel verabschiedet, die aktuellen Grenzen des Redelandes online durchzusetzen, einschließlich eines langfristigen Verbots der Holocaustleugnung.

Gegner argumentieren, dass das Gesetz die Meinungsfreiheit einschränken würde.

READ  Ungarn: Wie Orban EU-Mittel an Treuhänder verteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.