Oktober 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland Schockniederlage in der WM-Qualifikation

3 min read

Deutschland war 20 Jahre lang von seiner ersten Niederlage in einem WM-Qualifikationsspiel überwältigt, aber England, Italien, Spanien und Frankreich hatten keine derartigen Probleme.

Deutschland war schockiert, als es in Duisburg zu Hause gegen Nordmazedonien mit 1: 2 verlor, während England und Italien auf dem Weg nach Katar im Jahr 2022 ihre dritten Siege in Folge verbuchten.

Die WM-Qualifikation für Deutschland endete in 35 Spielen unentschieden – 2001 gegen England mit 5: 1 und 1985 gegen Portugal unter Westdeutschland.

Nach drei Spielen liegt Group Jail Germany auf dem dritten Platz. Eriwan besiegte Rumänien mit 3: 2, hinter Nordmakedonien und Armenien auf Platz 99, dem dritten Sieg in 87 Minuten.

Weltmeister Frankreich besiegte Bosnien-Herzegowina mit 1: 0 und Antoine Griezmann besiegte Spanien mit 3: 1.

Italien, das einmal mehr gespielt hat als die zweitplatzierte Schweiz, steht mit drei Punkten in Litauen mit 2: 0 an der Spitze der Gruppe C.

In der ersten Gruppe schlug England Polen mit 2: 1. Dänemark führt die Gruppe F mit einem 100-prozentigen Rekord nach einem 4: 0-Sieg gegen Österreich an.

In Joaquim Lows letztem WM-Qualifikationsspiel als Trainer erzielte Nordmakedonien ein Tor von Goran Pandey und El Gif Elmas einen Sieg dank eines fünfminütigen Sieges von Zeit zu Zeit.

In der zweiten Halbzeit glich Ilke Gwendogan aus, aber Deutschland kämpfte um alle Spiele und beklagte sich nicht über eine Niederlage.

“Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll”, sagte Gwendogan, der in Abwesenheit des verletzten Tony Cruz Kapitän war.

Frankreich startete mit einem Ausrutscher gegen die Ukraine, belegte jedoch mit sieben Punkten den ersten Platz in der Gruppe D, nachdem Griezmann eine gut funktionierende kurze Ecke verwandelt hatte.

Siehe auch  Roger Stone: Donald Trump hat einen ehemaligen Berater aus dem Gefängnis entlassen

Die Ukraine liegt mit drei Punkten auf dem zweiten Platz, nachdem Kasachstan zu Hause mit 1: 1 gewonnen hat.

Bayern-Münchner Star Robert Lewandowski wird Polen im Wembley-Stadion vermissen. Dank der Salve von Harry Maguire, der gegen England mit 1: 2 verloren hat.

Die Gastgeber behielten ihren Siegerlauf in der 19. Minute bei, als Harry Kane England vom Elfmeterpunkt aus in Führung brachte, aber Jacob Moder nutzte ein Unentschieden von John Stones.

Ungarn ist mit zwei Punkten Zweiter nach einem 4: 1-Sieg über Andorra. Albanien gewann 2: 0 in San Marino.

Danny Olmo und Ferran Torres gingen mit 2: 0 gegen das Kosovo in Führung. Es sieht so aus, als wäre Simon wieder im Spiel, als er Bazar Halimi vom Ball schlägt.

Der eingewechselte Gerard Moreno führte Spanien mit sieben Punkten aus drei Spielen kopfüber an. Griechenland liegt vor Schweden, Griechenland mit 1: 1 gegen Georgien.

In der Gruppe C verzeichnete Italiens Trainer Roberto Mancini 25 ungeschlagene Spiele für Marcelo Lippi.

Stefano Sensei mit einer Abweichung und Zero Immobile mit einer Zeitstrafe für Verletzungen hielten Italien in Schach und qualifizierten sich für die erste Abreise im Jahr 2018 seit 60 Jahren.

Nordirland und Bulgarien trennten sich mit 0: 0.

Joaquim Mahle und Pierre-Emily Hodgeberg erzielten 14 Tore aus drei Toren zwischen Andreas Skov Olsen aus Österreich.

Schottland wurde Zweiter und schlug die Färöer mit 4: 0 und Israel mit 4: 1 in Moldawien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.