August 18, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland ruft zum Dialog mit Russland auf und sagt „sehr besorgt“ über Putins militärische Drohung

2 min read

Deutschland will eine weitere Eskalation des Ukraine-Konflikts stoppen, sagte die neue Berliner Außenministerin Annalena Baerbock am Mittwoch, nachdem Präsident Wladimir Putin Russland zu einem militärischen Vorgehen bereit erklärt hatte.

Baerbock sagte, Berlin sei angesichts „weiterer Truppenbewegungen an der Grenze“ zur Ukraine durch Russland „sehr besorgt“ über Putin’s neuesten Bemerkungen.

Der Minister, der Berlin zu einer festeren Haltung gegenüber Moskau aufgerufen hat als die vorherige Regierung der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel, sagte, der „Dialog“ sei jetzt entscheidend, um eine „große Krise“ zu unterdrücken.

„Deshalb habe ich in den letzten Tagen immer wieder betont, dass wir im Normandie-Format an den Verhandlungstisch zurückkehren müssen“, sagte sie.

Solche Gespräche würden darauf abzielen, „eine weitere Eskalation abzuwarten, weil wir diese große Krise, in der wir uns befinden, nur durch Dialog lösen können“, sagte sie Reportern nach Gesprächen mit ihrem luxemburgischen Kollegen Jean Asselborn.

>> Inmitten der Spannungen in Russland fordert Litauen eine robustere Reaktion des Westens

In einer scharfen Eskalation der Rhetorik warnte Putin am Dienstag, Russland sei bereit, als Reaktion auf „unfreundliche“ westliche Aktionen im Ukraine-Konflikt militärisch vorzugehen.

Er forderte auch „ernsthafte Verhandlungen“ über Russische Sicherheitsanforderungen an die USA und die Nato anlässlich seines ersten Telefonats mit Deutschlands neuem Bundeskanzler Olaf Scholz, der wiederum zur „Deeskalation“ aufrief.

Der russische Präsident wirft den USA und dem von Washington angeführten NATO-Militärbündnis seit Wochen vor, Spannungen in der Nähe der Moskauer Grenze zu erzeugen, doch seine ersten Äußerungen deuteten auf mögliche Konflikte hin.

Westliche Regierungen haben Moskau beschuldigt, rund 100.000 Soldaten nahe der Grenze zur Ostukraine versammelt zu haben, wo Kiew seit 2014 gegen prorussische Separatisten kämpft.

Siehe auch  Olympia in Tokio: Deutschlands Sarah Voss über WM-Gold: „Es hat super funktioniert“

Russland weigert sich, eine Invasion zu planen, fordert von den USA und der NATO rechtliche Garantien für seine Sicherheit und fordert, dass das Bündnis eine Osterweiterung stoppt.

(AFP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.