Juli 1, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland hält COVID-Beschränkungen aufrecht, da Omicron-Infektionen zunehmen | Madison.com Gesundheit, Sport Gesundheit & Fitness

1 min read

Obwohl die Infektionen rapide zunehmen, ging dies bisher nicht mit einem großen Anstieg der Krankenhauseinweisungen einher. Die Beamten sind jedoch besorgt darüber, dass Deutschland im Vergleich zu einigen anderen europäischen Ländern eine hohe Anzahl ungeimpfter Senioren hat.

Scholz räumte ein, dass das Impftempo nach dem Anstieg im letzten Monat wieder gesunken sei, und kündigte eine neue Kampagne an, um die Kampagne wieder aufzupeppen. Bis Montag waren 73,4 % der Bevölkerung vollständig geimpft und 50,4 % hatten zusätzlich eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Der deutsche Gesetzgeber wird voraussichtlich am Mittwoch eine erste Debatte über ein mögliches allgemeines Impfmandat führen, das Scholz unterstützt, aber den Entwurf dem Parlament überlassen hat.

Berlin erlebt derzeit einen besonders starken Anstieg der COVID-19-Fälle – in der Hauptstadt befanden sich am Montag die fünf Bezirke mit den höchsten Infektionszahlen Deutschlands. Der Bezirk Mitte, in dem sich das Kanzleramt befindet, führte die Liste in der vergangenen Woche mit 2.842,9 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner an.

Berlins Kultusministerin Astrid-Sabine Busse kündigte am Montag an, dass Berliner Schüler bis Ende Februar keine Schulpflicht mehr haben, die Schulen aber für jene Schüler offen gehalten werden, die noch dorthin wollen.

Die Entscheidung kam, nachdem die Berliner Gesundheitsämter erklärt hatten, keine Kontaktverfolgung mehr durchzuführen oder sofortige Kontakte zu in Quarantäne befindlichen infizierten Kindern zu senden.

Siehe auch  NFL in Deutschland: Die Allianz Arena des FC Bayern München wird unterstützt, um das NFL-Stadion der Stadt zu werden | NFL-Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.