April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland führt in Kovid-19, als Friseure im ganzen Land wieder öffnen

2 min read

Friseure in ganz Deutschland wurden am Montag nach einer 20-monatigen Schließung wieder in Betrieb genommen. Dies ist eine weitere Vorsichtsmaßnahme, um den Wunsch des Landes, die Kontrollen zu lockern, mit Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen ansteckenderer Koronavirus-Varianten in Einklang zu bringen.

Der Umzug erfolgte, nachdem mehrere Grundschüler vor einer Woche am 10. Februar nach einer Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den 16 deutschen Gouverneuren zur Schule zurückgekehrt waren. Sie werden sich am Mittwoch erneut treffen, um zu entscheiden, wie mit den übrigen deutschen Koronavirus-Kontrollen, die bis zum 7. März laufen, fortgefahren werden soll.

In einigen Bundesstaaten konnten Unternehmen wie Floristen und Baumärkte am Montag eröffnen. Die meisten Geschäfte im ganzen Land sind seit dem 16. Dezember geschlossen. Restaurants, Bars, Sport- und Freizeiteinrichtungen sind ab dem 2. November geschlossen. Hotels dürfen nur Geschäftsreisende aufnehmen.

Es gibt Forderungen nach mehr Lockerung der Beschränkungen sowie nach dem Wunsch, wachsam zu sein. Der starke Rückgang der Infektionszahlen war erschütternd, da sich in Großbritannien erstmals mehr Epidemien ausbreiteten und sich sogar in einigen Gebieten umkehrten.

“Diese Woche wird den Verlauf der kommenden Monate bestimmen”, sagte der bayerische Gouverneur Marcus Soder, ein Anwalt, der in den letzten Monaten vorsichtig war. Er nannte den Viruszustand “instabil”.

“Es ist wichtig, dass wir diese Woche die besten Entscheidungen treffen”, sagte er. “Kluge Entscheidungen bedeuten, die Denkweise anzunehmen – wir müssen das richtige Gleichgewicht zwischen Wachsamkeit und Offenheit finden und nicht die Nerven verlieren … und alle Wünsche erfüllen.”

Das Zentrum für Krankheitskontrolle in Deutschland hat in den letzten 24 Stunden 4.732 neue Fälle des Coronavirus gemeldet. Weitere 60 Todesfälle wurden gemeldet, was einer Gesamtzahl von 70.105 entspricht.

READ  Merkel fordert eine "faire" Verteilung der Impfstoffe gegen Koronaviren

Bis Freitag hatten 4,7% der deutschen Bevölkerung den ersten Impfstoff erhalten, und 2,4% hatten den zweiten Job erhalten – eine relativ langsame Verbesserung.

Bayern und zwei Nachbarstaaten planen derzeit, der Tschechischen Republik, dem am stärksten infizierten Land der Europäischen Union, insgesamt 15.000 Dosen des Impfstoffs zu verabreichen.

Die “symbolische Dosis” hilft letztendlich Deutschland, weil die tschechischen Behörden sie in Hochrisikogebieten nahe der Grenze einsetzen und grenzüberschreitende Reisende impfen wollen.

___

Folgen Sie der Pandemie-Berichterstattung von AP unter https://apnews.com/hub/coronavirus-pandemic https://apnews.com/hub/coronavirus-vaccine und https://apnews.com/UnderstandingtheOutbreak.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.