September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland braucht einen starken Befehl zur Evakuierung aus Afghanistan – Lachet

1 min read

Armin Lachet, der Vorsitzende der Christlich Demokratischen Union (CDU) und Spitzenkandidat der Partei bei der Bundestagswahl, gestikulierte auf einer Pressekonferenz nach der Parteivorsitzendensitzung in Berlin am 16. August 2021.

BERLIN, 16. August (James) – Der konservative Kandidat Armin Lachett, der Nachfolger von Bundeskanzlerin Angela Merkel, sagte am Montag, dass die deutschen Truppen einen starken Befehl brauchen, um Evakuierungsoperationen in Afghanistan durchzuführen.

Lachet sagte, die Mission sei eine der gefährlichsten, die die Bundeswehr übernehmen kann, und nannte die Situation nach dem schnellen Fall der Taliban in der afghanischen Hauptstadt “völlig unklar”.

“Deshalb brauchen wir eine starke Ordnung”, sagte Lachet gegenüber Reportern und beschrieb die Krise als “das größte Versagen in der Geschichte des NATO-Bündnisses”. Er forderte das Parlament auf, die Anordnung zurückzuziehen, die die Regierung voraussichtlich am Mittwoch genehmigen wird.

Merkel hatte zuvor Parteikollegen gesagt, dass bis zu 10.000 Menschen aus Deutschland evakuiert werden sollen, darunter die ausgesetzte Militärpräsenz, Rechteaktivisten, Anwälte und lokale Hilfskräfte gefährdet. Weiterlesen

Berichterstattung und Redaktion von Douglas Buswin Kirsty Knoll

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Siehe auch  Der Kabarettist Florian Schroeder stößt mit "Side Thinking" -Protestierenden zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.