Januar 19, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland beschäftigt etwa 2 Millionen Menschen

2 min read

Rund 2 Millionen Arbeitnehmer in Europas größter Volkswirtschaft bereiten sich auf eine deutliche Lohnerhöhung vor.

Drei deutsche Parteien Vereinbart zu bilden Eine neue Regierung hat am Mittwoch den linksgerichteten Sozialdemokraten Olaf Scholes zum Nachfolger von Bundeskanzlerin Angela Merkel ernannt. Nach langen Bündnisgesprächen.

Im Rahmen der Allianzvereinbarung will das Land seinen Mindestlohn von derzeit 9,60 Euro (10,77 US-Dollar) auf 12 (13,46 US-Dollar) pro Stunde anheben.

Laut ING-Ökonom Carsten Brezki wird der Umzug das Einkommen von etwa 2 Millionen Menschen oder etwa 5% der Mindestlohnempfänger in Deutschland erhöhen. Er sagte, der Umzug sei von eindeutiger Bedeutung.

Der Mindestlohn sollte im Juli 2022 auf 10,45 Euro (11,72 US-Dollar) angehoben werden. Der Wortlaut der Allianzvereinbarung Wann die große einmalige Erhöhung greift, ist noch unklar.

Der UBS-Ökonom Felix Hoffner sagte, der Schritt werde das „Gesamtlohnwachstum“ in der gesamten deutschen Wirtschaft ankurbeln, warnte jedoch davor, dass es „zu einem breiteren Lohndruck“ führen würde.

Die deutsche Zentralbank Hawkeye hat diese Woche ungewöhnliche Schritte unternommen, um den Schritt öffentlich zu kritisieren und ihn als “besorgniserregend” zu bezeichnen. Es würde sich auf die Löhne von Gutverdienern auswirken.

Inflationsdruck

Ökonomen und politische Entscheidungsträger auf der ganzen Welt beobachten aufmerksam steigende Löhne als Hauptfaktor der Inflation. In Deutschland stieg die Inflation im Oktober auf 4,5 %, da die Energiepreise und die Lebensmittelpreise in die Höhe schossen.

Deutschland Zuerst wurde der nationale Mindestlohn eingeführt 2015 waren es 8,50 (9,54 $).

Die Unterstützung für den Mindestlohn nahm in Europa zu, als die Gewerkschaften schwächer wurden. Nach Angaben der Europäischen Kommission ist zwischen 2000 und 2015 insbesondere in Mittel- und Osteuropa der Anteil der Arbeitnehmer in der EU, die an Tarifverträgen beteiligt sind, stark zurückgegangen.

Siehe auch  Geringe Aufgabe, um Deutschland im Jahr 2024 zum Leuchten zu verhelfen Bendigo Advertiser

Ein Anfang dieses Monats angekündigter neuer EU-Gesetzentwurf soll den Mindestlohn im gesamten Block mit neuen Anforderungen anheben.

“Während der vorherigen Krise waren die Senkung des Mindestlohns und die Abschaffung der sektoralen Tarifverhandlungen für viele Mitgliedstaaten ein hartes Mittel”, sagte Agnes Jongarius, EU-Abgeordnete, die den Schritt unterstützte. “Wir kämpfen gerade dafür, den gesetzlichen Mindestlohn anzuheben und die Tarifverhandlungen in Europa zu stärken.”

Deutschlands Mindestlohn ist bereits der höchste in der Europäischen Union.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.