September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Turner tragen bei den Olympischen Spielen 2021 volle Anzüge

2 min read

Eine deutsche Turnerin in einem langen Trikot.
Foto: Lionel Bonaventure / AFP über Getty Images

Dies ist wahrscheinlich das erste und letzte Mal, dass ich es sage, aber: Umso besser für den Internationalen Turnverband, der im Gegensatz zu so vielen Sportbehörden, die dieses Jahr bei Olympia vertreten sind, keine sexistische und archaische Politik betreibt nur für die Hölle. Im Gegensatz zu * einigen * Weltsportverbänden (Husten, Internationaler Handballverband, Husten) ist die IGF perfekt für Turnerinnen, die sich für weniger freizügige Uniformen entscheiden. Siehe: Deutsches Damenturnteam im Wettbewerb Ganzkörper-Uniformen bei den Olympischen Spielen und riskieren dafür keine Geldstrafen. Unglaublicher Präzedenzfall, oder?

Erstmals trug die Mannschaft ihre Trikots im April bei der EM zusammen mit dem Deutschen Turner-Bund beschreibend die Wahl der Ausrüstung als „Statement gegen Sexualisierung“, die es den Konkurrenten ermöglichte, sich „ästhetisch zu präsentieren, ohne sich unwohl zu fühlen“. In der Regel tragen Damenmannschaften Trikots mit Bikini-Schnitt, aber das deutsche Design – das die Arme und Beine bedeckt, eher wie die Uniformen von Herrenmannschaften – ist “etwas, was sich angenehm anfühlt”, sagte die deutsche Turnerin Elisabeth Seitz. CNN. “Wir wollten zeigen, dass jede Frau, jeder selbst entscheiden sollte, was sie anzieht.” Künftig wird das Team entscheiden, welchen Stil es „alltäglich, je nachdem, wie wir uns fühlen und was wir wollen“, tragen.

Außerdem ermöglicht IGF Sportlern diese Flexibilität und bietet Ärmeln und Beinen eine angemessene Abdeckung, solange alles passt. Ihre Einstellung steht im Gegensatz zu beispielsweise dem Internationalen Handballverband, der kürzlich die norwegische Strandmannschaft der Frauen dafür verurteilt hat, in Sport-BHs und winzigen Shorts statt in den Lieblings-Bikinihosen des Verbandes anzutreten. Inzwischen zwingt niemand Männer dazu, bauchfreie Tops und Bademode zu tragen, eine Lücke, die auf vielen Ebenen sexistisch und unfair erscheint. Außerdem, wie ein norwegischer Spieler betonte, sollten kleine knappe Outfits zur Einstiegsleiste gemacht werden, um potenzielle Spieler zu entfremden, die nicht so viel Haut zeigen wollen.

Siehe auch  Mit AirDrop von Apple werden die persönlichen Daten der Benutzer weitergegeben, und sie können nicht viel dagegen tun

Gerade in einer Sportart wie dem Turnen, die in jüngster Zeit für den langjährigen sexuellen und körperlichen Missbrauch von Sportlern (darunter viele junge Mädchen) verantwortlich gemacht wird, ist der Respekt vor dem Komfort der Teilnehmer längst überfällig. Bei Olympia scheinen Turner außerhalb der deutschen Mannschaft die Stilwahl zu schätzen. „Ich finde es echt cool, dass sie den Mut haben, auf einer so großen Arena zu stehen und Mädchen auf der ganzen Welt zu zeigen, dass man tragen kann, was man will“, sagte die norwegische Turnerin Julie Erichsen. Reuters. „Ich gratuliere ihnen dazu. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.