Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Hotelbuchungen führen die Wachstumsrate in Europa an und übertreffen den weltweiten Durchschnitt

3 min read

Zum ersten Mal seit 275 Tagen Daten von SiteMinder World Hotel Index Am Mittwoch, 14. Juli 2021, zeigt sich, dass die Buchungen für Hotels in Deutschland wieder über dem weltweiten Durchschnitt liegen.

Nach der allgemein stabilen Fall- und Impfkampagne stiegen die deutschen Hotelbuchungen in den letzten Monaten stark an, von 15,58% am 1. Mai auf 62,61 % am 14. Juli im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2019 wie im weltweiten Durchschnitt. Last-Minute-Sommerbuchungen von einheimischen deutschen Reisenden beschleunigen die Buchungen.

Laut SiteMinder, der weltweit größten offenen Hotel-Commerce-Plattform, hat die Stadt Berlin schnell reagiert und verzeichnet derzeit 76,3% des Hotelbuchungsvolumens des gleichen Zeitraums des Jahres 2019. Nach der Buchung eines Berliner Hotels liegt Hamburgs 61,57 % des Niveaus von 2019 und Münchens Vor-Pandemie-Niveau 53,17 %.

Während die Mehrheit der inländischen Reisenden weiterhin bleibt, zeigen die Daten von SiteMinder auch Anzeichen für eine allmähliche Rückkehr zum internationalen Reiseverkehr, inspiriert durch die Wiedereröffnung in außereuropäische Länder wie die USA (der drittgrößte Quellmarkt in europäischen Ländern). ). Die Ankunftsdaten von Site Minder zeigen, dass der Anteil der Buchungen internationaler Gäste in deutschen Hotels im Juli in diesem Jahr mit 25,1% am höchsten ist und 33,8% der im Dezember gebuchten Bewohner derzeit von internationalen Gästen stammen.

Schnell den Boden für Europa bereiten

Deutschland belegt im Siteminder World Hotel Index derzeit den 11. Platz von 16 europäischen Ländern – vor Frankreich, Dänemark, den Niederlanden, Tschechien und Österreich – und das Hotelbuchungsvolumen erholt sich schneller als in jedem anderen Land des Kontinents. Die Rallye repräsentiert ein Wachstum von mehr als 340 % von 15,58% am 1. Mai auf 68,73 % des Buchungsvolumens 2019.

Siehe auch  Champions League: Real Madrid verlor spektakulär gegen Shakhtar Donetsk

Trotz Verzögerungen bei der Wiedereröffnung im Vergleich zu den meisten Kontinenten in Europa stiegen die Buchungen in den kommenden Wochen, da sich die Reisen wieder normalisierten. Nach einem schwierigen Jahresstart, nach vielen Monaten ohne Gäste, freue ich mich, dass unsere Hoteliers darauf warten, sie wieder begrüßen zu dürfen.“ Sagt Clemens Fish, Regional Director DACH & EMEA bei Siteminder. „Dies bedeutet jedenfalls, dass man sich schnell auf die sich ändernden Vorlieben und Verhaltensweisen der Reisenden einstellen muss, denn Hotelgäste sind nicht unbedingt dieselben Gäste, bei denen sie zuvor übernachtet haben. Technologie ist derzeit eine entscheidende Investition für Hoteliers, um ihre Gäste besser zu verstehen, die gewünschten Zimmer bereitzustellen, ihre Immobilien besser zu vermarkten und letztendlich dieses Wachstum der Buchungen zu maximieren.

Besuchen Sie den World Hotel Index für weitere Informationen und live siteminder.com/world-hotel-index.

Über Site Minder

In einer Zeit, in der die Auswahl und Erreichbarkeit neugieriger Reisender zunimmt, existiert Siteminder, um Hoteliers mit Technologien zu befreien, die eine andere Welt schaffen. Siteminder ist die weltweit größte offene Hotel-Commerce-Plattform, die aufgrund ihrer ausgeklügelten und einfachen Lösungen zu den Pionieren der Technologie zählt, in jeder Phase ihrer Reise, wo immer sich die Gäste befinden. Diese zentrale Rolle hat SiteMinder die Glaubwürdigkeit von mehr als 35.000 Hotels in 160 Ländern eingebracht und jährlich über 100 Milliarden US-Dollar an Hotelbuchungen generiert. Für weitere Informationen besuchen Sie siteminder.com.

Direktor für Markenkommunikation & PR
Telefon: +61 2 8031 ​​​​1287
E-Mail senden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.