September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Grüne verpflichten sich, Klimaziele zu erreichen

2 min read

BERLIN (dpa) – Zwei Monate vor der Wahl in Deutschland haben die Umweltschützer der Grünen am Dienstag einen 10-Punkte-Plan angekündigt, der das Ziel des Pariser Klimaabkommens in den Mittelpunkt ihres Wahlkampfes stellt.

Die vorgeschlagenen Maßnahmen umfassen auch die Arbeit eines speziellen Ministeriums für Meteorologie, das befugt ist, gegen Regierungsentscheidungen ein Veto einzulegen, die nicht dem Ziel der Anhebung des Grenzwerts auf 1,5 Grad Celsius (2,7 Fahrenheit) im Pariser Abkommen von 2015 entsprechen.

“Wir müssen einen Kurs aufstellen, der 1,5 Grad möglich macht”, sagte Anelina Bairbok, die Kandidatin der Partei für die Nachfolge von Angela Merkel als Bundeskanzlerin am 26. September.

Wissenschaftler sagen, dass es ohne eine Änderung des Großhandels in der gesamten Weltwirtschaft schwierig sein wird, das Ziel zu erreichen, und dass selbst das ehrgeizige Ziel, die globale Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf 2 Grad (3,6 F) zu begrenzen, eine Herausforderung darstellen wird.

Co-Chef Robert Habek räumte ein, dass der Plan der Grünen kostspielig sei.

„Jemand muss dafür bezahlen“, sagte er.

Weitere von der Partei vorgeschlagene Maßnahmen sind der starke Ausbau erneuerbarer Energien – die Forderung nach Solardächern für alle neuen öffentlichen Gebäude – und der rasche Verzicht auf fossile Brennstoffe aus der Verbrennung und dem Verkauf deutscher Kohle. Motorfahrzeuge bis 2030.

Das Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde auf allen Autobahnen ist für autobegeisterte Deutsche eines der umstrittensten Themen. Experten schätzen, dass damit jährlich etwa 2 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

Umweltgruppen sagten, die Vorschläge der Partei seien ein Schritt in die richtige Richtung. Greenpeace sagte jedoch, dass drastischere Maßnahmen erforderlich seien, um die Pariser Ziele zu erreichen.

Siehe auch  Eine klare Botschaft in Richtung Alaba: Bayern-Chef Rummenigge schärft seinen Ton

Grüne bleiben in Umfragen hinter dem Mitte-Rechts-Gewerkschaftsblock zurück, aber im letzten Monat tödliche Überschwemmungen Der Klimawandel hat die politische Agenda nach hinten verschoben. Obwohl sie die Wahl nicht gewonnen hat, hat die Partei gute Chancen, Teil der nächsten Regierungskoalition zu werden.

Merkel kandidiert nicht für eine fünfte Amtszeit. Ihre Partei hat den nordrhein-westfälischen Landeshauptmann Armin Lachet zum nächsten Bundeskanzler gewählt.

Der derzeitige Finanzminister des Landes, Olaf Scholes, hat in jüngsten Umfragen die stärksten persönlichen Zustimmungswerte von drei Spitzenkandidaten. Aber seine Mitte-Links-Sozialdemokraten liegen bei der Wahl auf dem dritten Platz.

___

Folgen Sie der Wetterabdeckung von AP http://www.apnews.com/ Wetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.