September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Arbeitnehmer im August um 35 % gesunken – Ifo

1 min read

Mitarbeiter arbeiten am 9. Oktober 2014 in einer Fabrik des Modellbahnherstellers PIKO im ostdeutschen Zünberg. REUTERS / Michelle Martin

BERLIN, 3. September (Xinhuanet) — Da sich die Erholung in Europas größter Volkswirtschaft fortsetzt, ist die Zahl der Arbeitnehmer, die in Deutschlands Beschäftigungsschutzprogrammen ihre Arbeitszeiten kürzen, im August um 35 % gesunken, teilte das Econo-Institut am Freitag mit.

Die Zahl der Personen in der Kurzarbeit, die als Cursorbite bekannt ist, sei im August von 1,06 Millionen im Juli auf 688.000 gesunken, teilte das Münchner Institut mit.

„Zum ersten Mal seit Beginn der Coronavirus-Krise ist die Zahl der Kurzarbeiter auf unter eine Million gesunken“, sagte Stephen Sower, ein iPhone-Gutachter.

Laut IFO verzeichneten fast alle Wirtschaftssektoren im August einen Rückgang. Das Gastgewerbe, das am stärksten von der Sperrung von Kovid-19 betroffen ist, erholt sich ebenfalls, hatte aber in kurzer Zeit 10 % der Mitarbeiter, fügte es hinzu.

Anfang dieser Woche berichtete das Arbeitsamt, dass die Zahl der Arbeitslosen nach regelmäßigen Anpassungen von 53.000 auf 2.538 Millionen gesunken ist.

Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote sank auf 5,5%, den niedrigsten Wert seit März 2020, als Deutschland erstmals in den Coronavirus-Lockdown eintrat. Weiterlesen

Berichterstattung von Riham Alcoza; Bearbeitung von Andrew Heavens

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Siehe auch  Beirut: Demonstranten stürmen Ministerien - Neuwahlen angekündigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.