Dezember 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der vorläufige deutsche PMI für das verarbeitende Gewerbe erreicht im November 57,6, erwartete 56,9

1 min read
  • Der deutsche Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe erreichte im November 57,6, ein Plus von 56,9.
  • Der PMI für Dienstleistungen in Deutschland soll im November auf 53,4 steigen. 51.5.
  • EUR / USD flatterte beim aufsteigenden deutschen PMI nahe 1,1265.

Die deutsche Bauwirtschaft setzt ihr starkes Wachstum im November fort, wie der vorläufige Baukonjunkturbericht von IHS / Markit Research an diesem Dienstag zeigte.

Die Bau-PMI Die Wirtschaftskraft der Eurozone erreichte in diesem Monat 57,6. 56,9 wurde erwartet und früher waren es 57,8. Der Index erreichte ein 10-Monatstief.

Unterdessen erreichte der Dienstleistungs-PMI im November ein Zweimonatshoch von 53,4. 51,5 wurde geschätzt und 52,4.

Der IHS Markit Flash Germany Composite Output Index erreichte im November 52,8. 51,0 erwartet und 52,0 im Oktober. Das Messgerät erreichte ein Zweimonatshoch.

Wichtige Anmerkungen von Louis Cooper, Ökonom bei IHS Markit

“Flash-PMI-Daten für November zeigen im Allgemeinen die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums im deutschen Privatsektor in den letzten drei Monaten.”

“Da sowohl Hersteller als auch Dienstleister einen rasanten Produktionsanstieg verzeichneten, nahm die Geschäftstätigkeit weiter zu, wobei die Steigerungsrate die dringend benötigte Dynamik gewann.”

FX-Konsequenzen

EUR / USD Flirten auf einem Tageshoch von nahe 1,1265 bei ermutigenden deutschen vorläufigen PMIs, was 0,26% pro Tag hinzufügt.

Siehe auch  UN-Bericht: Nordkorea hat "wahrscheinlich" Atomwaffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.