Januar 24, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der italienische Mitte-Rechts-Block unterstützt Berlusconis Präsidentschaftskandidatur, sagt Salvini

2 min read

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi grüßt nach seiner Abstimmung bei den italienischen Bürgermeister- und Stadtratswahlen in Mailand, Italien, am 3. Oktober 2021. REUTERS / Flavio Lo Scalzo

Registrieren Sie sich jetzt KOSTENLOS und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

ROM, 13. Januar (Reuters) – Italiens Mitte-Rechts-Block wird die Kandidatur des ehemaligen Premierministers Silvio Berlusconi zum nächsten Präsidenten der Republik unterstützen, sagte der rechte Parteichef der Liga, Matteo Salvini, am Donnerstag.

Das italienische Parlament wird am 24. Januar zusammentreten, um über ein neues Staatsoberhaupt abzustimmen, das den Amtsinhaber Sergio Mattarella ersetzt. Es wird erwartet, dass die Mitte-Rechts-Führer die Situation bei einem für Freitag geplanten Treffen erörtern.

“Die Mitte-Rechts unterstützt Berlusconi fest und einstimmig, wir werden ein ideologisches Veto der Linken nicht akzeptieren”, sagte Salvini in einer Erklärung mit Blick auf die Mitte-Links-Parteien, die Berlusconis Präsidentschaftsambitionen anprangerten.

Registrieren Sie sich jetzt KOSTENLOS und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

Die Präsidentschaftswahlen dominieren die politische Debatte in Italien und werden voraussichtlich einen großen Einfluss auf die Zukunft des Landes haben.

Premierminister Mario Draghi ist einer der Hauptkandidaten für das Amt, aber seine Beförderung zum Quirinalpalast des Staatschefs würde den Parteien die Wahl lassen, einen neuen Premierminister einzusetzen oder Wahlen ein Jahr früher als erwartet zu beantragen.

In einer Pressekonferenz am Mittwoch machte Salvini klar, dass seine Partei auch bei einem Rücktritt Draghis bereit sei, in der Regierung zu bleiben, bekräftigte jedoch, dass er den ehemaligen Chef der Europäischen Zentralbank gerne weiterhin Ministerpräsident bleiben möchte.

Berlusconis Partei Forza Italia hat angekündigt, die Einheitsregierung zu verlassen, wenn Draghi sich dem Quirinal ergibt.

Siehe auch  Was Sie über COVID-19-Impfstoffrückrufe wissen müssen

Die Präsidentschaftswahlen werden unter mehr als 1.000 Abgeordneten und Regionaldelegierten durch Stimmzettel abgehalten. Die Abstimmung ist geheim, was es den Parteiführern erschwert, sicherzustellen, dass die Gesetzgeber ihre Anweisungen befolgen.

Analysten und Politiker glauben, dass Berlusconi – der immer noch mit Klagen im Zusammenhang mit seinen berüchtigten „Bunga Bunga“-Sexpartys von vor mehr als einem Jahrzehnt kämpft – wahrscheinlich nicht die breite Unterstützung aufbringen wird, die erforderlich ist, um die Abstimmung zu gewinnen.

Selbst wenn alle Abgeordneten des Mitte-Rechts-Blocks für ihn stimmen würden, bräuchte Berlusconi noch mindestens 50 weitere Stimmen, um ihn zum Staatsoberhaupt zu ernennen – die er sich aus einem Pool von 113 Nicht-Abgeordneten sichern müsste.

Riccardo Molinari, der Vorsitzende des Unterhauses der Liga, sagte einem italienischen Radiosender, seine Partei wolle Berlusconi wählen, fügte jedoch hinzu, dass seine Seite einen Kandidaten finden müsse, den auch die Linke unterstützen könne.

“Es ist kein Geheimnis, dass Berlusconi eine spaltende Figur ist”, sagte er.

Registrieren Sie sich jetzt KOSTENLOS und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

Berichterstattung von Angelo Amante; Schnitt von Crispian Balmer und Alex Richardson

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.