August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der deutsche NU-Lineman Nouili ​​freute sich auf NIL-Schichten, bis etwas dazwischen kam: Sein Studentenvisum | Fußball

1 min read

In einem ESPN-Bericht zu dem Fall wurde die Möglichkeit aufgeworfen, eine andere Art von Arbeitsvisum zu beantragen, aber Nouili ​​glaubt, dass dies seine Berechtigung beeinträchtigen wird, was zunächst den Zweck seines Aufenthalts in den USA für das College zunichte machen wird.

“Die Sache damit ist, dass ich nicht glaube, dass ich Student werden könnte. Wie würde das funktionieren?” Sagde Nouili. “Es macht keinen Sinn. Es gibt kein Schlupfloch. Nun, es kann ein Schlupfloch geben, aber es ist zu riskant, sein Visum zu verlieren.”

Nouili ​​​​ist kaum der einzige internationale Athlet in Nebraska. Eine nicht erschöpfende Liste umfasst auch die Spieler Daniel Cerni, die Basketballspielerinnen Isabelle Bourne, Ruby Porter und Jaz Shelley und die Männer-Basketballspieler Lat Mayen (Australien), andere Spieler auf Fred Hoibergs Liste aus Japan (Keisei Tominaga), Litauen (Oleg Kojenets) und England (Eduardo André).

Es ist ein Rätsel, das keine saubere Lösung zu haben scheint, es sei denn, der US-Kongress befasst sich irgendwann in der Zukunft mit einem umfassenderen NIL-Problem.

Nouili ​​​​hofft, dass die Diskussion um diesen Teil landesweit zunehmen wird.

“Ich bin ein offensiver Lineman in Nebraska”, sagte Nouili. “Ich persönlich werde wahrscheinlich nicht viel dagegen tun. Aber vielleicht kann jemand mit einem größeren Namen helfen. … Hoffentlich bekommt es landesweit Aufmerksamkeit.”

READ  Merkel fordert Impfung der Deutschen für "mehr Freiheit"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.