Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der deutsche Grillhersteller hat Insolvenz angemeldet – Arbeitsplätze in Gefahr

2 min read

Deutschlands ältester Grillproduzent, Landmann, hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen will sich nun langfristig positionieren – und sucht Investoren.

Fotoserie mit 12 Bildern

Der Grillproduzent Landmann aus Osterholz-Scharmbeck bei Bremen hat einen Insolvenzantrag fragte. Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, befindet sich der älteste und zweitgrößte deutsche Grillhersteller seit langem in einem Umstrukturierungsprozess und sucht nach Investoren.

Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 200 Mitarbeiter. Gehalt für rd. Bis Ende Januar 2021 sind 80 Mitarbeiter in den deutschen Unternehmen garantiert. Das Unternehmen erzielte kürzlich einen Jahresumsatz von rund 60 Millionen Euro.

Das Unternehmen muss auf einem stabilen Fundament stehen

Malte Köster von der Anwaltskanzlei Willmerköster wurde zum Insolvenzverwalter des größten deutschen Unternehmens der Landmann-Gruppe ernannt. Er erklärte, dass die Aktivitäten des Unternehmens bis auf weiteres fortgesetzt werden.

Der für die Umstrukturierung und Umstrukturierung gewählte Weg sollte fortgesetzt und beschleunigt werden. Das extrem saisonale Geschäft mit Grillgeräten sollte stabil platziert und der Verkaufsprozess fortgesetzt werden.

Landmann hat eine starke Marktposition und ist auch international bekannt. “Dies bietet Chancen, wie das große Interesse am Investorenprozess zeigt”, sagte Köster

Siehe auch  Die anhaltende Ost-West-Trennung in Deutschland von wirtschaftlichen Herausforderungen geprägt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.