Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der Deutsche Bundestag verabschiedet das autonome Fahrrecht

3 min read

Beachten Sie diesen Artikel

Das berühmte deutsche Autobahnsystem unterliegt deutschen Gesetzen. | Bildnachweis: Pixbay

Das Deutscher Bundestag ((Bundestag) Verabschiedet ein neues Gesetz zur Regelung der Zukunft des autonomen Fahrens in Deutschland. In Zukunft können autonome Fahrzeuge nach den Bestimmungen des neuen Gesetzes landesweit fahren, ohne dass ein Fahrer in ausgewiesenen Betriebsbereichen des öffentlichen Straßenverkehrs physisch anwesend ist.

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021, verabschiedete der Bundstag einen Gesetzesentwurf zur Änderung des “Gesetzes über Straßenverkehrsrecht und Versicherungspflicht – Autonomes Fahren”.19/27439 ). Die Abstimmung basiert auf der Stellungnahme des Bundesrates (19/28178 ) Empfehlung für den Beschluss des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (19/29875 ). Darüber hinaus reichten die Abgeordneten zunächst eine Petition mit dem Titel “Fahrzeugdaten für Innovation, Sicherheit und Dynamik des 21. Jahrhunderts verwalten” ein.19/29755 ). Die Einreichung wurde an den zuständigen Verkehrsausschuss geschickt.

Schafft einen rechtlichen Rahmen für autonomes Fahren in Deutschland

Die Bundesregierung ist der Ansicht, dass weitere Schritte unternommen werden müssen, um die entsprechenden Systeme in Betrieb zu nehmen, damit die Gemeinde das Potenzial dieser Technologien nutzen und daran teilnehmen kann. Diese Entscheidung basiert auf den früheren gesetzlichen Anforderungen der achten Änderung der Änderung des Straßenverkehrsgesetzes für den Betrieb von Kraftfahrzeugen mit hohen und vollautomatischen Fahrfunktionen. Die Regierung ist der Ansicht, dass die Autonomie, die im öffentlichen Straßenverkehr bereits möglich ist, über die Prüfung fahrerloser Fahrzeuge hinausgehen und ihren regulären Betrieb aufnehmen sollte.

Erstens können gemäß der Vorlage autonome Fahrzeuge in definierten Betriebsbereichen eingesetzt werden. Die neue Verordnung wird die Nutzung des autonomen Fahrens in verschiedenen Bereichen ermöglichen. Dies schließt die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel in Kommunen ein. Unterschiedliche Fahrten müssen mit kleinen und großen Fahrzeugen durchgeführt werden. In kommunalen Gebieten sind neben der Logistik auch Möglichkeiten für Geschäfts- und Vertriebsreisen möglich.

Siehe auch  Macron startet einen Glasturm: Notre Dame gewinnt seine alte Silhouette zurück

Reguliert den Aufbau und den Zustand von AVs

Das neue Gesetz soll die technischen Anforderungen für die Herstellung, den Zustand und die Ausstattung von Kraftfahrzeugen mit autonomen Fahrfunktionen sowie die Inspektion und das Verfahren für die Erteilung von Betriebsgenehmigungen für Kraftfahrzeuge mit autonomen Fahrfunktionen durch das Bundesamt für Kraftverkehr regeln ( KBA). Die Verwaltung der für den Vorgang erforderlichen Daten ist ebenfalls geregelt.

Darüber hinaus ist der Begriff “technische Aufsicht” in der ursprünglichen Gesetzgebung definiert. Nach Angaben der Bundesregierung muss es sich bei dieser Person um eine “lebende” Person handeln, die die Fahrweise eines Kraftfahrzeugs mit autonomer Fahrfunktion von außerhalb des Fahrzeugs deaktivieren oder freigeben kann. Für die technische Überwachung ist eine Haftpflichtversicherung obligatorisch, die eine klare Verantwortung für den sicheren Betrieb autonomer Fahrzeuge vorsieht.

In diesem Zusammenhang fordern die Abgeordneten die Bundesregierung auf, ein Gesetz über Mobilitätsdaten einzuführen, das den Rahmen für die Verarbeitung nicht personenbezogener Daten in Fahrzeugen definiert. Insbesondere sollten die Rechte der Bürger zur Nutzung dieser Daten, Fragen zur Haftung, mögliche Zugangsvoraussetzungen privater Anbieter und staatlicher Institutionen sowie die Interessen verbundener Unternehmen und Entwickler “angemessen” berücksichtigt werden.

Imbissbuden

Diese Entscheidung ist ein guter Schritt vorwärts für den Einsatz von autonomen Fahrzeugen (AV) in Deutschland. Deutschland liebt Technologie, aber sie lieben ihre Autos und Straßen. Andere EU-Staaten werden das Urteil wahrscheinlich überprüfen und ähnliche Regeln für den Einsatz autonomer Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen befolgen. Da alle Straßen auf dem europäischen Kontinent miteinander verbunden sind, ist es wichtig, dass die AV-Regeln grenzüberschreitend konsistent sind. Zusätzlich zu technischen Problemen müssen viele andere verwandte soziale Probleme angegangen werden, bevor AVs zu einem Bestandteil öffentlicher Straßen werden können.

Siehe auch  Merkel will mehr Investitionen in Afrika, മായ faire Impfstoffversorgung | Nachrichten | DW

Wenn Ihnen diese Geschichte gefällt, achten Sie unbedingt auf die jüngste Podcast zum Roboterbericht Geschichte: Der verwirrte Passagier von Vemo Robototaxi bespricht, was schief gelaufen ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.