Juli 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der amerikanisch-deutsche Deal über Russlands Nord Stream 2-Pipeline wird in Kürze erwartet

4 min read

Beamte in Berlin und Washington sagen, die USA und Deutschland haben sich auf die Fertigstellung der umstrittenen russischen Erdgaspipeline geeinigt. Das Abkommen wird demnächst am Mittwoch bekannt gegeben und beendet die Spannungen zwischen den beiden Verbündeten. .

Die Biden-Regierung wird Washingtons langjährigen Widerstand gegen die Pipeline als Umkehr der US-Politik beenden und im Laufe des Projekts jahrelange Vereinbarungen beenden, die die Prognosen des europäischen Energiesektors dominieren. Im Rahmen des Abkommens wird Deutschland zustimmen, die Ukraine bei Energieprojekten und Diplomatie zu unterstützen.

US-Beamte unter den letzten beiden Präsidentschaftsregimen haben sich gegen Nord Stream 2 ausgesprochen, das sich seit 2012 entwickelt. Präsident Biden fordert engere Verbindungen zu Europa, insbesondere zu Berlin US-Sanktionen gegen Pipeline-Unternehmen aufgehoben, NordStream 2AG und ihr Vorstandsvorsitzender im Mai weisen auf eine Änderung der US-Position hin.

Für Russland bedeutet das Abkommen eine Verdoppelung des Erdgasexports direkt nach Deutschland über eine Pipeline unter der Ostsee und die Umgehung einer bestehenden Route durch die Ukraine.

Eine mit der Diskussion vertraute Person sagte, der Deal werde enden und in den kommenden Tagen erwartet. Eine andere mit dem Deal vertraute Person sagte, der Deal könne am Mittwoch bekannt gegeben werden.

Im Rahmen der Vier-Punkte-Vereinbarung werden Deutschland und die USA 50 Millionen US-Dollar in die ukrainische Green-Tech-Infrastruktur investieren, einschließlich erneuerbarer Energien und verwandter Industrien. Deutschland wird Energiegespräche bei der Drei-Meer-Initiative, einem mitteleuropäischen diplomatischen Forum, unterstützen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich vergangene Woche mit Präsident Biden getroffen.


Foto:

alex edelman / Pool / Shutterstock

Berlin und Washington werden versuchen sicherzustellen, dass Russland im Rahmen des bis 2024 laufenden Abkommens mit Kiew weiterhin jährlich etwa 3 Milliarden US-Dollar an Transitgebühren erhält. Beamte haben nicht erklärt, wie Russland die Zahlungen sicherstellen wird.

Beamte in Washington sagen, die USA behalten sich das Recht vor, in Zukunft Pipeline-Sanktionen für Maßnahmen zu verhängen, die den russischen Energieverbrauch darstellen.

Deutsche Beamte sagen, sie hätten eine US-Anfrage abgelehnt, den Kill-Switch in den Betriebsvorschriften der Pipeline zu schließen. Wenn Russland aggressive Schritte gegenüber seinen Nachbarn oder westlichen Verbündeten unternehmen würde, würde dies Berlin in die Lage versetzen, den Gasfluss zu stoppen. Die deutschen Verhandlungsführer argumentierten, dass ein solcher staatlicher Eingriff in ein privates Projekt Gegenstand einer rechtlichen Anfechtung wäre.

Berlin hat zugestimmt, künftige Sanktionen gegen Russlands Energiesektor nicht aufzuheben.

Die Einigung zwischen der Biden-Regierung und Deutschland wurde von Beamten in Berlin und Washington sowie einem mit dem Thema vertrauten Kongressabgeordneten beschrieben. Details des Deals begannen am Montagabend nach einem Bericht von Reuters über einen möglichen Deal zu zirkulieren.

Das derzeitige Gastransportnetz in der Ukraine und seine antirussischen Einnahmen schwinden, insbesondere nachdem Moskau das ukrainische Territorium der Krim erobert und 2014 den Aufstand im Osten des Landes eskaliert hat. lehnt US-Abkommen zur Unterstützung der Ukraine ab. Rohrleitungsbau.

„Jede Transaktion, die den Abschluss der Nord Stream 2-Pipeline ermöglicht, ist schlecht“, sagte Pat Tommy (R.P.), ein hochrangiges Mitglied des Bankenausschusses des Senats. Tommy forderte die Regierung auf, Sanktionen gegen Moskau zu verhängen, um “Versuche, die Gaslieferungen nach Europa zu entwaffnen”, zu verhindern.

Im Mittelpunkt des bevorstehenden Abkommens steht die Förderung der ukrainischen Energieunabhängigkeit, sagte eine mit der Diskussion vertraute Quelle und fügte hinzu, dass Russland “garantiert, dass Energie nicht als Zwangsmittel gegen die Ukraine oder ein anderes Land eingesetzt wird”.

Er betonte, dass das Schreiben kein Signal für eine formelle kartellrechtliche Untersuchung der Vorwürfe sei, sondern vielmehr ein Signal für eine formelle kartellrechtliche Untersuchung der Vorwürfe.

Der leitende Politikberater des Außenministeriums, Derek Cholet, ist diese Woche in Gesprächen mit deutschen Amtskollegen, um den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selensky über die Einzelheiten des Abkommens zu informieren. Herr Cholet hat eine ähnliche Reise nach Polen geplant, das die Pipeline stark ablehnt.

Das Wort des Deals rangiert ukrainische Beamte, die das bestehende Pipeline-Netzwerk in ihrem Land als seltenen Sprung gegen Russland im sieben Jahre alten Konflikt zwischen den beiden Ländern sehen. Letzte Woche hielt Putin eine weitere Reihe von Debatten, in denen die ukrainische Souveränität in Frage gestellt wurde. Die Ukraine befürchtet, dass Russland bei einem Bruch der bestehenden Pipeline eine vom Militär unterstützte Hand auf ukrainischem Territorium ausstrecken könnte.

Biden sagte der Bundeskanzlerin Angela Merkel letzte Woche in Washington, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Zaki. “Wir sind besorgt darüber, wie dieses Projekt die europäische Energiesicherheit bedroht und die Sicherheit der Ukraine sowie die Sicherheit unserer Verbündeten und Partner untergräbt.”

Biden wies seine Mitarbeiter an, mit deutschen Rivalen zusammenzuarbeiten, um einen Deal abzuschließen.

Beamte in der Nähe der Gespräche sagten, die Ankündigung des Abkommens habe sich verzögert, um einen Abschiedsbesuch im Weißen Haus von Merkel zu vermeiden. Frau Merkel hat die Pipeline abgeschlossen, die voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen wird, und Leute, die mit ihrer Denkweise vertraut sind, sagten, dies sei eine Signalleistung, die das Ende ihrer politischen Karriere markieren würde.

Schreiben Bojan Panzewski unter [email protected], Brett Forest unter [email protected]

Copyright © 2021 Dow Jones & Co., Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

READ  Die Löwenhöhle: Der Gründer des Nagellacks inspiriert alle Löwen - aber nach der Show scheitert der Deal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.