November 29, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Defensive Lineman Reggie Cannon reiht sich in die lange Liste der Verletzungen im American Football ein

2 min read

Rechtsverteidiger Reggie Cannon wird am Dienstag beim abschließenden WM-Aufwärmspiel der USA gegen Saudi-Arabien mit einer angespannten linken Leistengegend fehlen, dem letzten auf der langen Verletzungsliste der Amerikaner.

Der US-Fußballverband teilte am Sonntag mit, dass Cannon voraussichtlich mehrere Wochen pausieren wird.

Der 24-jährige Spieler aus Chicago, der für den portugiesischen Klub Boavista spielt, spielte die zweite Hälfte der 0:2-Niederlage am Freitag gegen Japan in Düsseldorf, Deutschland. Für die USA startete Sergiño Dest, der auch die Rechtsverteidiger Joe Scally und DeAndre Yedlin auf der Bank hatte.

Cannon hat in 28 Länderspielen ein Tor erzielt und gehörte zu den US-Teams, die 2021 den CONCACAF Gold Cup und die Nations League gewannen.

In den USA fehlen außerdem Tim Weah, Yunus Musah, Chris Richards, Antonee Robinson, Zack Steffen, Cristian Roldan und Cameron Carter-Vickers verletzungsbedingt. Trainer Gregg Berhalter sagte am Freitag, es sei unklar, ob sich Christian Pulisic rechtzeitig von einer nicht näher bezeichneten Verletzung erholen werde, um gegen die Saudis im spanischen Murcia anzutreten.

Miles Robinson wird die WM wegen eines Achillessehnenrisses verpassen.

Nachdem sie sich nicht für das Turnier 2018 qualifiziert haben, sind die USA zurück im World Cup. Am 21. November treten die USA gegen Wales an, treffen vier Tage später in einem Black-Friday-Spiel auf England und schließen die Gruppenphase am 29. November gegen den Iran ab.

Berhalter plant, seinen WM-Kader am 9. November bekannt zu geben, fünf Tage vor dem Abgabetermin bei der FIFA.

Saudi-Arabien trennte sich am Freitag in Murcia 0:0 vom WM-Teilnehmer Ecuador.

___

Weitere AP-Sportarten: https://apnews.com/hub/sports und https://twitter.com/AP_Sports

Siehe auch  Werder trainiert vorübergehend positiv auf Coronavirus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.