Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Dayot Upamecano zu Bayern? Ralf Rangnick sagt es zu zweit

2 min read

Dayot Upamecano ist oft mit einem Wechsel zum FC Bayern verbunden.

Der Innenverteidiger von RB Leipzig hat sich bereits im Alter von 22 Jahren zu einem erfahrenen Bundesligaspieler entwickelt. Ob der junge französische Nationalspieler bereit ist, zum deutschen Rekordmeister zu springen, kann er jetzt herausfinden CHECK24 Doppelpass auf SPORT1 beurteilt.

Wir sprechen von Ralf Rangnick, der Upamecano im Alter von 16 Jahren zum RB Salzburg und später zum RB Leipzig führte.

Auf der Suche nach dem Ligakönig! Melden Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel an

“Man kann davon ausgehen, dass die Bayern diesen Spieler gut kennen”, sagte Rangnick. Ist es schon für Bayern? “Warum nicht? Physisch haben die Bayern bereits in direkten Duellen gesehen:” Niemand rennt weg. “Der hochtalentierte Verteidiger hat immer noch ‘den einen oder anderen Risikoball’ zu viel im Spiel, aber was er tut,” wird er in den nächsten Jahren definitiv lernen “.

Rangnick: Wie die Familie Upamecano entscheidet

Rangnick betonte auch, dass Upamecano nicht der einzige Kandidat für die Bayern sein könne. “Es gibt einige andere in Leipzig: Ich sehe Ibrahim Konaté auf dem gleichen Niveau.” International gibt es noch Chancen.

Upamecano ist noch 2023 bei RB unter Vertrag. Rangnick weiß nicht, ob es eine Ausstiegsklausel gibt. Er geht jedoch davon aus, dass die Franzosen eine Ablösesumme zahlen werden, die die internationalen Top-Clubs “selbst in Corona-Zeiten nicht daran hindern, einen solchen Transfer durchzuführen”.

Die Frage ist auch, was der Spieler will. “Ich habe ihn und seine Familie seit vielen Jahren kennengelernt. Sie treffen bereits Entscheidungen, die gut klingen, nicht nur in Bezug auf das Image.”

Siehe auch  Delta, BC Jenaya Robertson unterschreibt einen Vertrag beim deutschen FC Würzburger Kickers Frauen

Der FCB könnte das Defensivzentrum im nächsten Sommer brauchen, da der Verein David Alaba (letztes Vertragsangebot der Bayern-Chefs) und Jerome Boateng (Verlängerung offenbar nicht mehr erwünscht), zwei erfahrene Verteidiger, den Verein verlassen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.