August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das verbesserte MCO für die meisten Teile von Selangor endet wie geplant am 16. Juli end

2 min read

KUALA LUMPUR: Die Enhanced Movement Control Order (EMCO) in vielen Teilen von Selangor endet wie geplant am Freitag (16. Juli).

In einer Pressemitteilung vom 16. Juli sagte der stellvertretende Premierminister Ismail Sabri Yaakob, die Entscheidung sei nach einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats (NSC) getroffen worden.

„Die Sondersitzung des MKN überprüfte die Darstellung des malaysischen Gesundheitsministeriums zur aktuellen Situation und vereinbarte, EMCO nicht auf alle relevanten Unterbezirke auszudehnen“, sagte er.

Das COVID-19 Mega-Impfzentrum im Ideal Convention Center in Shah Alam, Selangor, Malaysia. (Dateifoto: Bernama)

EMCO, das die Bewohner verpflichtete, nach 20 Uhr zu Hause zu bleiben und die meisten Fabriken zu schließen, trat am 3. Juli in vielen Gebieten von Selangor und Kuala Lumpur in Kraft.

Auf der Liste standen unter anderem die Unterbezirke Petaling, Damansara, Ampang, Cheras, Kajang, Sepang, Setapak und Klang in Selangor.

Die Beschränkungen wurden am 11. Juli für sechs der Standorte in Kuala Lumpur früher als erwartet aufgehoben, und Herr Ismail Sabri gab am Donnerstag bekannt, dass EMCO am 16. Juli wie geplant für die restlichen betroffenen Standorte in der Hauptstadt endet.

Derzeit haben Selangor und Kuala Lumpur mit dem Nachbarstaat Negeri Sembilan die meisten neuen COVID-19-Fälle verzeichnet.

Laut Statistiken des Generaldirektors des Gesundheitsministeriums am Freitag machten Noor Hisham Abdullah, Selangor, Kuala Lumpur und Negeri Sembilan 70% der neuen COVID-19-Fälle in Malaysia aus.

LESEN: Malaysia genehmigt die COVID-19-Impfstoffe von Sinopharm, Johnson & Johnson für den Notfall

Von den 12.541 neuen Fällen stammten 5.512 aus Selangor, gefolgt von Negeri Sembilan mit 1.619 und Kuala Lumpur mit 1.542.

Die nationale Gesamtzahl liegt jetzt bei 893.323.

Malaysia intensiviert derzeit die Impfung mit bisher über 12 Millionen verabreichten Dosen.

Bevor EMCO in den Gebieten Selangor und Kuala Lumpur verhängt wurde, wurde in Malaysia seit dem 1. Juni die erste Phase des National Recovery Plan (NRP) umgesetzt.

In dieser Phase sind Reisen zwischen Bundesstaaten und Bezirken verboten, während nur zwei Personen pro Haushalt ihre Häuser verlassen und Besorgungen im Umkreis von 10 km erledigen dürfen.

Acht Staaten, nämlich Kelantan, Terengganu, Pahang, Perak, Perlis, Penang, Sabah und Sarawak, sind inzwischen nach Erreichen der erforderlichen Schwellenwerte in die zweite Phase des PNR übergegangen. Schwellenwerte umfassen Impfraten und tägliche Neuerkrankungen.

Die Wiedereröffnung einiger Wirtschaftszweige wird in Phase 2 genehmigt.

MARK THIS: Unsere umfassende Berichterstattung über den Ausbruch des Coronavirus und seine Entwicklungen

Herunterladen unsere Bewerbung oder abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal, um die neuesten Updates zum Coronavirus-Ausbruch zu erhalten: https://cna.asia/telegram

READ  PH 4. am stärksten von extremen Wetterbedingungen betroffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.