Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das Tourismusministerium gibt einen Plan für geimpfte Touristen bekannt

3 min read

Als Teil der Bemühungen Israels, die Wirtschaft wieder normal zu machen, da die Coronavirus-Pandemie nachzulassen scheint, hat das Tourismusministerium am Dienstag seinen Plan zur Wiederherstellung des Inbound-Tourismus vorgestellt.

Der Überseetourismus ging 2020 um 81% zurück, und zwar um ein Drittel Israelische Hotels bleiben geschlossen, Hunderttausende von Israelis sind für ihren Lebensunterhalt auf ausländische Besucher angewiesen, sagte Tourismusminister Orit Farkash-Hacohen (Blau und Weiß) in einer Pressemitteilung.

Nach dem aktuellen Zeitplan des Tourismusministeriums, der sich ändern kann, wird eine begrenzte Anzahl ausländischer Touristengruppen ab dem 23. Mai in das Land einreisen dürfen, sagte sie.

Auf diese Weise können betroffene Parteien Gruppen einfach verfolgen und überwachen und möglicherweise ihre Protokolle aktualisieren. Danach darf ab dem 1. Juni eine unbegrenzte Anzahl von Touristengruppen das Land betreten. Wenn alles gut geht, dürfen einzelne Reisende ab dem 1. Juli besuchen.

Alle Besucher müssen zwei Dosen eines anerkannten Coronavirus-Impfstoffs erhalten haben, der den russischen Sputnik ausschließt, und eine weitere Woche warten, bis die Antikörper im Körper vollständig entwickelt sind, sagte Farkash-Hacohen. Für die Teilnahme ist ein PCR-Test erforderlich.

Ein Coronavirus-Wiederherstellungszertifikat würde nicht ausreichen, um einzutreten, was effektiv bedeutet, dass Kinder unter 16 Jahren zu diesem Zeitpunkt nicht in das Land dürfen, sagte sie.

Die Zeitleiste wird wahrscheinlich aktualisiert, wenn sich die Dinge entwickeln. Es ist bereits umstritten.

das Das Gesundheitsministerium Dienstag, sagte es empfiehlt, dass der Inbound-Tourismus-Plan um einen Monat wegen neuer Varianten entdeckt werden, die kürzlich entdeckt wurden.

Um das Reisen zu fördern, startet das Tourismusministerium eine Werbekampagne in drei Hauptmärkten, um Touristen anzulocken.

Siehe auch  Die deutschen Wahlleiter kämpften in der Post-Merkel-Ära hart

Die Kampagne in Dubai, die am Mittwoch starten soll, umfasst die Platzierung auf einer der weltweit größten digitalen Werbetafeln, einem 175-Meter-Bildschirm, der von 750.000 Fahrern pro Tag angezeigt wird, sagte Farkash-Hacohen. In New York und London wird eine etwas einfachere Plakatkampagne Reisende ermutigen, das vergangene Jahr mit dem Slogan „2020 – Holy Moses. 2021 – Heiliges Land. Das übergeordnete Ziel sei es, Israel als gesundes Reiseziel für geimpfte Touristen zu fördern, sagte sie.

Das Tourismusministerium wird auch subventionierte Flüge nach Eilat wieder aufnehmen, sagte Farkash-Hacohen. In den letzten Jahren hat das Ministerium ausländischen Luftfahrtunternehmen 60 € pro Passagier für Flüge nach Eilat gezahlt, die rund 25 Millionen Schekel kosten, aber Hunderte Millionen Schekel in die Wirtschaftstätigkeit einbringen, sagte er. Das Programm hat dazu beigetragen, jede Woche zu wachsen Flüge nach Eilat etwa dreimal und wird in den kommenden Wochen wieder aufgenommen, fügte sie hinzu.

Für den Sommer sind mehrere internationale Tourismusveranstaltungen geplant, um Interesse zu wecken, sagte Farkash-Hacohen. Dazu gehören ein gemeinsames Radrennen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Abraham Accords Cup; ein internationales Musikfestival im Timna Park im Negev; und Veranstaltungen der Tel Aviv Pride Week. Obwohl die Aktivitäten des Pride-Events nicht so groß sind wie in den Vorjahren, wird Tel Aviv eine der wenigen Städte der Welt sein, in denen solche Events im Jahr 2021 stattfinden, sagte sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.