Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das Stasi-Spiel von David Young: Atmosphärische, preisgekrönte Serie voller ostdeutscher Misstrauen und Paranoia – Buchbesprechung –

4 min read
Das Stasi-Stück von David Young
Das Stasi-Stück von David Young

Seit fast fünf Jahren teilen Krimi-Fans in den dunklen Tagen des Kalten Krieges Prüfungen, Schwierigkeiten und seltene Triumphe von Karin Müller, einer Beamtin der Polizei der Deutschen Demokratischen Republik.

Diese atmosphärische, preisgekrönte Serie ist in Ostdeutschland von Misstrauen und Paranoia geprägt und stammt aus der Feder des in Yorkshire geborenen Autors David Young, dessen Ziel es ist zu zeigen, wie das Leben “auf der anderen Seite des antifaschistischen Schutzwalles”, der Deutschen Demokratischen Republik, war bevorzugte Bezeichnung für die Berliner Mauer.

Und es ist die physische und ideologische Trennung zwischen Ost und West, die das Sprungbrett für eine Reihe fantastischer Romane geschaffen hat, die sich auf die Kühlkräfte der Stasi konzentrieren, des berüchtigten rücksichtslosen offiziellen staatlichen Sicherheitsdienstes, der Informanten einsetzte, um sein eigenes Volk auszuspionieren, und der beschrieben wurde als eine der effektivsten und bedrückendsten Geheimdienst- und Geheimpolizeiagenturen, die jemals eingerichtet wurden.

Anmelden zu unserem täglichen Newsletter

Der Newsletter Lärm durchschneiden

Im Zentrum dieser schlagkräftigen Geschichten steht die zunehmend skeptische und kürzlich herabgestufte Hauptmann Karin Müller, deren angespannte Kämpfe mit der Stasi sie zu unnötigen Ecken staatlicher Kontrolle geführt haben und deren neuer Fall, so der Autor, möglicherweise nur ihre letzte Blüte ist.

Es ist ein Krimi, das die furchtlose Müller und ihr Team den Ereignissen in Dresden im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs auf die Spur bringt … und auf Kollisionskurs mit der Stasi und dem MI6.

1982 erhielt die Mordkommissarin der Volkspolizei, Karin Müller aus Berlin, seit ihrer Herabstufung wegen skandalöser Ereignisse vor drei Jahren eine Streukarte. Dies bedeutet, dass sie nicht viel von ihren fünfjährigen Zwillingen Johannes und Jannika sieht, die für Sportstipendien an einem staatlichen Internat ausgewählt wurden.

Als Müller aufgefordert wird, einen Mord auf einer Baustelle in Dresden zu untersuchen, entdeckt sie die Leiche eines Mannes, die im neuen Stadtgebiet in Beton vergraben ist, einem Ort, der noch immer von Bombenanschlägen während des Krieges und einer Skyline von „halb zerstörten Barockruinen“ überschattet ist.

Der Mann befindet sich im Beton, nur sein Arm ragt hervor wie eine Momentaufnahme eines Ertrinkenden auf See, und alle erkennbaren Merkmale, einschließlich seiner Fingerspitzen, wurden entfernt.

Beunruhigender für Müller ist jedoch die Tatsache, dass die Stasi an dem Körper interessiert ist, den die Polizei jetzt als “konkreten Mann” bezeichnet, und alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Geheimpolizei bereits nicht nur weiß, wer er ist, sondern wie er entstanden ist Tod.

Je tiefer Müller gräbt, desto mehr behindert die Stasi ihre Ermittlungen. Und als ihre Nachforschungen sie zu einem englischen Historiker namens Arnold Southwick und einer Frau namens Lotti Rolf führten, die den Feuersturm in Dresden überlebte, erkannte Müller bald, dass dieses Verbrechen nur Teil eines geheimen Kampfes zwischen zwei Geheimdiensten war – der Stasi und Großbritanniens MI6 – um die Wahrheit hinter den Bombenangriffen auf die Stadt während des Krieges zu überprüfen.

Für diejenigen, die nach dem Fall der Berliner Mauer aufgewachsen sind, mag das Wort „Stasi“ nicht dieselbe kalte Kälte hervorrufen, aber in dieser knackenden Serie hat Young die verheerenden Auswirkungen der Organisation auf die unter einer Wolke lebenden Menschen des Landes zu einem konstanten Leben geführt Angst, die heute schwer vorstellbar ist.

Und bei Mullers letztem Ausflug sehen wir vielleicht einen “Wandel” in der Luft, und der Überwachungsstaat bewegt sich langsam, aber unerbittlich in Richtung der turbulenten Tage im November 1989, als die Berliner Mauer, deren Bau 1961 begann, endgültig gestürzt wurde nach einem Massenprotest.

Müller, die jetzt kaum noch an ihrem Job festhält, ist von persönlichen und beruflichen Problemen geplagt … Wie immer kontrolliert die Stasi die Ermittlungen tief und gefährlich und sieht sie bei jeder Bewegung wie einen Falken an, und ihr Zwillingssohn und ihre Zwillingstochter sind in eine staatliche Sportschule mit fragwürdigen Zeugnissen.

Young spielt ein brillantes Katz-und-Maus-Spiel, während wir in die Zeit des Vorkriegstages zurückreisen und ein Teenager-Schwarm, der ein unerwartetes Erbe durch die alliierte Feuerbombe in Dresden und in ein politisches Minenfeld der 1980er Jahre will bedeutet für Karin Müller auf Schritt und Tritt Gefahr.

Im Markenstil konzipiert Young jede seiner Figuren mit perfekter Präzision, und obwohl die Bücher Teil einer Serie sind, kann jede leicht als neunzehnte unabhängige Person gelesen werden. Kraftvoll, schnelllebig und gründlich recherchiert, ist dies ein historisches Verbrechen von seiner besten Seite.

(Zaffre, Taschenbuch, £ 7,99)

Siehe auch  Haare heute, Turnhallen nicht morgen: Basisfriseure öffnen wieder, während Deutschland die Coronavirus-Sperre sanft lockert - Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.