Das iPhone hat eine neue Taste – wie man es aktiviert

Wenn die Anzahl der Tasten auf Ihrem iPhone nicht ausreicht, verfügt das aktuelle iOS 14-Update jetzt über eine zusätzliche Taste. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den zusätzlichen Button aktivieren und verwenden.

Fotoserie mit 16 Bildern

Mit dem Update auf iOS 14 Alle kompatiblen iPhones erhalten eine neue Schaltfläche: Benutzer können jetzt jede Funktion durch zweimaliges oder dreifaches Tippen auf die Rückseite des iPhones aktivieren. Dies wird von verschiedenen Medien berichtet.

Apfel ruft die Funktion “auf der Rückseite drücken” auf. Wenn Sie es verwenden möchten, finden Sie die Option in “die Einstellungen“. Hier klicken”Verfügbarkeit“dann”Drücken Sie” und nun “Drücken Sie die Rückseite“.

Fotoserie mit 15 Bildern

Hier können Sie festlegen, ob die Taste durch zweimaliges oder dreifaches Drücken aktiviert werden soll. Sie können der Taste auch eine Funktion zuweisen. Zum Beispiel, wenn Sie nach dem Tippen einen Screenshot machen oder ein Sprachassistent sind Siri ist gestartet.

Ebenfalls AndroidBenutzer erhalten möglicherweise in Zukunft eine solche Funktion. Wie das Sonderportal “XDA-Developers.com” im August 2020 berichtete Google Arbeit an der Funktion. Aber es wurde von Android 11 gelöscht.

iOS 14 bietet viele neue Funktionen

iOS 14 wurde Mitte September für alle Benutzer freigegeben. Mehr dazu lIss hier. Wenn Ihnen das Update noch nicht angeboten wurde, können Sie Folgendes tun: Schließen Sie das Gerät an das Ladegerät an, aktivieren Sie WLAN und klicken Sie dann auf “Einstellungen / Allgemein / Software-UpdateTippen Sie anschließend auf Herunterladen und installieren.

Einige der Innovationen umfassen Widgets, wie sie bereits von Android bekannt sind. Apple hat außerdem eine Übersetzungs-App für zehn Sprachen in das Betriebssystem aufgenommen.

READ  Dropbox-Mitarbeiter müssen dauerhaft von zu Hause aus arbeiten
Written By
More from Niklaus Weiss

WhatsApp hört endlich seinen Nutzern zu!

Von Rita Deutschbein | 20. Oktober 2020, 11:39 Uhr WhatsApp ist nicht...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.