Mai 12, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das globale Körperschaftsteuerrennen nach dem Umzug in die USA

3 min read

“Sie haben Ländergruppen mit unterschiedlichen Interessen”, sagte Robert Danon, Professor für Steuerrecht an der Universität Lausanne, der auch Vorsitzender des Ständigen Wissenschaftlichen Ausschusses der International Fiscal Association ist. “Sie haben große Länder wie Deutschland und Frankreich, aber Sie haben auch kleine Länder wie Luxemburg und die Schweiz, die natürlich eine andere Perspektive haben.”

Der luxemburgische Finanzminister Pierre Gramegna brachte seine Begeisterung in einem Interview mit Bloomberg TV zum Ausdruck und sagte, dass kleine Volkswirtschaften wie seine ihre eigenen Ansichten berücksichtigen möchten. Irland hat mit einer Unternehmensquote von 12,5%, die es zu einem Ziel für globale Investitionen gemacht hat, Vorbehalte geäußert.

Der Bürgermeister sagte, eines der größten Hindernisse für die US-Vorschläge könnten tatsächlich die USA selbst sein – in Form der Notwendigkeit der Zustimmung des Kongresses zu jedem von der Biden-Regierung unterzeichneten Abkommen. “Wir hatten in den letzten Jahren genug kalte Duschen, um vorsichtig zu bleiben”, sagte er.

Der Plan von Präsident Joe Biden, den inländischen Körperschaftsteuersatz auf 28% anzuheben, eine globale Mindeststeuer von 21% zu erheben und andere Lücken zu schließen, um Steuervermeidung zu vermeiden, wird von vielen Demokratenmitgliedern in seiner Partei unterstützt. Aber die Idee wurde von Republikanern und vielen Unternehmensgruppen allgemein vertreten – die sagen, dies würde die Wettbewerbsfähigkeit der Vereinigten Staaten beeinträchtigen. Einige Demokraten suchen nach weniger aggressiven Maßnahmen, die es angesichts der extrem geringen Kontrollspielräume der Partei schwieriger machen könnten, eine Gesetzesvorlage durch den Kongress zu bringen.

Nach Angaben der OECD könnten Änderungen bei der Zuweisung von Steuerrechten rund 100 Milliarden US-Dollar umverteilen, während die Mindeststeuersäule in Kombination mit den bestehenden US-Vorschriften die Einnahmen der Weltregierung um fast 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr steigern würde. Saint-Amans glaubt, dass der US-Mindeststeuervorschlag den Anstieg “deutlich höher” machen würde. Eine Abgabe von 21% wäre deutlich höher als die anderen Vorschläge, die bei 12,5% lagen.

READ  Sie werden also NICHT zur Zahlung aufgefordert!

Die Regierung von Biden hat auch einen Kompromissvorschlag für die andere Säule der Verhandlungen vorgelegt – die Prüfung der Rentabilität eines Unternehmens, um festzustellen, ob ein größerer Teil seines Einkommens von den Ländern besteuert werden sollte, in denen es tätig ist.

Wenn die technische Analyse noch notwendig ist, begrüßte Le Maire sie als „positiven und konstruktiven Vorschlag“, der alle digitalen Giganten einbeziehen sollte, wie Frankreich es gewünscht hatte.

Neben der Erhöhung der nationalen Einnahmen und der Verringerung der Steuerrechte großer Unternehmen besteht einer der Vorteile eines Abkommens darin, weitere schädliche Handelsstreitigkeiten zu vermeiden.

“Ein Mindestbesteuerungsniveau könnte verhindern, dass Länder wie Frankreich oder Österreich einseitig den Verkauf amerikanischer digitaler Unternehmen beschleunigen und besteuern, was mit einem hohen Konfliktpotential verbunden wäre”, sagte Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Deutschen Instituts für die Welt Wirtschaft.

Was die Beobachter an dieser Stelle weniger beunruhigt, ist die Aussicht, dass Unternehmen ihre Anstrengungen verdoppeln werden, um die Einnahmen aus den nationalen Kassen herauszuhalten.

“Bei diesem Projekt geht es nicht mehr um Lücken”, sagte Christian Frey, stellvertretender Finanz- und Steuerdirektor der Schweizer Wirtschaftslobby EconomieSuisse. “Der Wettbewerb um Aktivitäten mit hoher Wertschöpfung wird ohnehin weitergehen – vielleicht nicht nur durch das Steuerinstrument, sondern auch auf andere Weise. Man kann ihn nicht aufhalten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.