August 10, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das erste von 500 modularen Häusern zur Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge wird bis November gebaut

3 min read

DIE REGIERUNG hat Pläne zum Bau von 500 modularen Häusern als Teil der Bemühungen zur Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge genehmigt, wobei die ersten Einheiten bereits im November fertiggestellt werden sollen.

Absorptionsminister Roderic O’Gorman kündigte den Plan heute Nachmittag an und sagte, er würde rund 2.000 ukrainische Flüchtlinge in den 500 modularen Einheiten unterbringen.

O’Gorman sagte, dass die ersten dieser Häuser im November fertig sein werden, aber alle 500 werden bis Ende Februar oder Anfang März stehen.

Im Gespräch mit Reportern sagte O’Gorman, der Bau des modularen Gehäuses würde auf staatlichem Land erfolgen und insgesamt rund 100 Millionen Euro kosten, einschließlich Bau- und Standortkosten.

„Die Gesamtkosten belaufen sich auf 100 Millionen Euro. Dazu gehören also der Kauf, der Bau und natürlich auch die Arbeiten an den Standorten, an denen diese Module stehen werden“, sagte O’Gorman.

„Ich denke, dass sechs Monate für die Lieferung all dieser Einheiten ein gutes Timing sind.“

Er fügte hinzu, dass wahrscheinlich ein Großteil der Zeit damit verbracht wird, Websites mit Versorgungsunternehmen zu warten.

Bisher, Die Zeitung berichteten, dass acht Standorte identifiziert worden seien vom Kabinettsunterausschuss für die Ukraine als zugestellt und dass das Amt für öffentliche Arbeiten sie bewertete.

Alle Einheiten sind als 2-Bett-Wohnungen konfiguriert und bieten Platz für maximal vier Flüchtlinge

O’Gorman sagte, dass derzeit etwa 20 staatliche Standorte geprüft werden, um die modularen Wohnungen zu bauen, wobei an einem einzelnen Standort nicht mehr als 60 Einheiten gebaut werden.

Er fügte hinzu, dass die Häuser eine A2 BR-Bewertung haben würden und bis zu 60 Jahre halten würden und bei Bedarf in der Zukunft wiederverwendet werden könnten.

Siehe auch  Prinz Charles sagt, die Commonwealth-Staaten seien frei, ihren eigenen Kurs zu bestimmen

Minister Roderic O’Gorman sprach heute Nachmittag mit Reportern

Quelle: SamBoal

Im Rahmen des Plans wird erwartet, dass der Wohnungsbauminister Darragh O’Brien Planungsausnahmen gewährt, um eine schnellere Entwicklung von Häusern zu ermöglichen.

Das Projekt selbst wird zwischen dem Fachbereich Kindheit, Gleichstellung, Behinderung, Integration und Jugend und dem Fachbereich Öffentliche Arbeiten durchgeführt

#Offener Journalismus

Keine Nachrichten, schlechte Nachrichten
Unterstützen Sie die Überprüfung

Dein Beiträge wird uns helfen, weiterhin die Geschichten zu liefern, die Ihnen wichtig sind

Unterstützen Sie uns jetzt

Wohnungsdruck

O’Gorman sagte, seine Abteilung beherberge derzeit etwa 40.000 Menschen, sowohl internationale Schutzsuchende als auch ukrainische Flüchtlinge, und dies mache Druck.

Er sagte, da eine beträchtliche Anzahl ukrainischer Flüchtlinge in Studentenunterkünften lebe, müssten sie umgesiedelt werden, wenn die Studenten später in diesem Jahr an die Universität zurückkehren.

„Eine beträchtliche Anzahl von Ukrainern ist in Studentenunterkünften im ganzen Land untergebracht, diese Studentenunterkünfte müssen Ende August Anfang September für Studenten der dritten Stufe freigegeben werden.

„Wir arbeiten eng mit den verschiedenen Universitätsbehörden zusammen, um Ukrainer aus diesen Liegenschaften zu verlegen, hauptsächlich in verpfändete Unterkünfte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.