Januar 24, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das deutsche Kartellamt intensiviert seine Tests von Google-Produkten

1 min read

BERLIN, 5. Januar (Reuters) – Das deutsche Kartellamt hat am Montag mitgeteilt, dass es die Verwendung der personenbezogenen Daten von Google und des Google News Showcase-Produkts mit neuen Befugnissen zur Regulierung von Internetunternehmen prüft und Fälle von Amazon, Apple und Facebook-Besitzer Meta prüft .

Die Regulierungsbehörde sagte am Mittwoch, sie habe festgestellt, dass Googles Eigentümer Alphabet den Umfang erreicht habe, der erforderlich sei, damit ein Unternehmen neuen erweiterten Aufsichtsbefugnissen zur Kontrolle der großen Internetunternehmen unterliegen kann, die es im letzten Jahr übernommen hat.

„Das Bundeskartellamt kann jetzt mit wettbewerbsschädigenden Verhaltensweisen umgehen“, sagte Andreas Mund, Präsident des Amtes. “Wir beginnen bereits, uns die Verarbeitung personenbezogener Daten von Google und den Google News Showcase genauer anzusehen.”

Er fügte hinzu, dass das Büro weitere Fälle erwäge, die Amazon, Apple und den Facebook-Besitzer Meta betreffen.

Im Mai letzten Jahres begann das Büro damit, die Verwendung personenbezogener Daten durch Google zu prüfen und Nachrichten auszuwählen, die im Juni im Rahmen des Google News Showcase angeboten werden sollen.

Registrieren Sie sich jetzt für kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

Berichterstattung von Thomas Eskrit und Redaktion von Miranda Murray

Unsere Kriterien: Die Vertrauensprinzipien von Thomson Routers.

Siehe auch  Impfgegner haben den Kussstreik in Deutschland nicht durchgeführt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.