Juni 18, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das COVID-19-Zertifikat ist laut Deutschland ein Signal für eine Reise in die EU

2 min read

Deutschland hofft auf eine rasche Einigung über ein COVID-19-Zertifikat, das den Bürgern das Reisen innerhalb der Europäischen Union erleichtern könnte; Je mehr Länder sich vor der Sommerpause angesichts sinkender Infektionsraten öffnen.

Die EU-Minister trafen sich am Dienstag in Brüssel, um Einzelheiten des „grünen Zertifikats“ zu erörtern, das die EU im Juni einführen will. Die Gespräche zwischen der Europäischen Kommission, den EU-Gesetzgebern und den EU-Regierungen müssen jedoch noch zu einer Einigung führen.

Bundes Europameister Michael Roth sagte Reportern, er hoffe auf eine Lösung innerhalb weniger Wochen.

“Dies ist nicht nur für vom Tourismus abhängige Länder wichtig, sondern für uns alle: Es ist … ein klares Signal für die Freizügigkeit und die Mobilität in der Europäischen Union”, sagte Roth in Brüssel.

“Wir müssen eine klare Botschaft senden, dass wir Fortschritte machen. Dies ist im Hinblick auf den Sommer sehr wichtig”, fügte er hinzu.

Der Pass würde es geimpften, von COVID-19 erholten Personen oder mit negativen Testergebnissen ermöglichen, sich leichter im 27-Nationen-Block zu bewegen, in dem Bewegungsbeschränkungen die Reise- und Tourismusbranche seit mehr als einem Jahr stark belastet haben.

Während die Impfkampagne in der EU mit 200 Millionen ausgegebenen Impfstoffen und sinkenden COVID-19-Infektionsraten an Fahrt gewinnt, beginnt Europa, Städte und Strände wieder zu öffnen, was Hoffnung für die Sommerferien weckt. – Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.