Februar 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das ägyptische Finanzministerium und sein neues Gegenstück erörtern Möglichkeiten zur Stärkung der bilateralen Beziehungen

2 min read

DOSSIER – Außenminister Sameh Shoukry – Pressefoto

KAIRO – 11. Februar 2021: Der ägyptische Außenminister Sameh Shoukry hatte nach seiner Vereidigung als Sprecher des Botschafters des Außenministeriums ein Telefoninterview mit dem neuen sudanesischen Außenminister Dr. Mariam al-Sadiq al-Mahdi Ahmed Hafez sagte in einer Erklärung am Mittwoch.

Shoukry gratulierte ihm aufrichtig zu seiner Amtsübernahme und drückte seine aufrichtigen Wünsche für den Erfolg seines Mandats aus.

Der ägyptische Außenminister unterstrich den Willen seines Landes, die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden brüderlichen Ländern in der kommenden Zeit weiter zu fördern und die Koordinierung und das gemeinsame Handeln zu intensivieren, um im Rahmen einer konstruktiven strategischen Zusammenarbeit zwischen Ägypten und dem Sudan Spitzenleistungen zu erzielen Hafez fügte hinzu, dass er auf der bestehenden Dynamik auf dem Weg der Zusammenarbeit aufbaute.

Shoukry wünschte dem Sudan auch weiterhin Wohlergehen und Fortschritt und dem sudanesischen Volk mehr Wohlstand und Wohlbefinden und forderte sie auf, so bald wie möglich nach Kairo zu kommen, sagte Hafez.

Die sudanesische Außenministerin bekräftigte ihrerseits ihre tiefe Wertschätzung für Ägypten und ihr Bestreben, gemeinsam an der Verbesserung der bilateralen Beziehungen im Lichte der historischen Brüderlichkeit zwischen den beiden Völkern des Niltals zu arbeiten, und betonte gleichzeitig die Stärkung der bilateralen Beziehungen Die Zusammenarbeit mit Ägypten in der kommenden Zeit hat hohe Priorität.

READ  Corona-Mutation und Brexit: Boris Johnson handelt desorientiert - was bedeutet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.