September 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Cycles ebike hat eine Rückfahrkamera, einen abnehmbaren Motor und einen Akku

2 min read

Im vergangenen Jahr haben sich Storck Cykler, Porsche Digital und der Motorenhersteller Fazua aus Deutschland mit Greyp Bikes aus Kroatien bei einem neuen Hightech-Projekt zusammengetan. Das Ergebnis ist das Storck Cycles E-Bike, das sicherlich einige interessante Features enthält.

In erster Linie, wenn es um schicke, aber konventionelle Doo-Dads geht, haben Cycles einen Vollcarbon-Rahmen und eine Gabel, einen 1 x 12 SRAM Force AXS elektronisch schaltenden Antriebsstrang, DT Swiss G 1800-Laufräder mit Schwalbe G-One-Reifen, Hydraulische Scheibenbremsen SRAM Force AXS plus (bei zwei der drei Modelle) Busch & Müller Scheinwerfer und Rücklichter.

Die Tretkraft des Fahrers wird durch eine elektrische Antriebseinheit Fazua Ride 50 Evation verstärkt – diese sitzt im Unterrohr und besteht sowohl aus einem 252-Wh-Lithium-Ionen-Akku als auch aus einem 250-Watt-Motor, der die Kurbelwelle im Tretlager angreift . Es bietet eine Top-Motorunterstützung von 25 km / h (16 mph) und eine angebliche Reichweite von bis zu 120 km (75 Meilen) pro Sekunde. Aufladen. Wichtiger ist das Ganze – beide Akkus und Motor – kann entfernt werden, wenn der Fahrer keine Hilfe benötigt.

Das am wenigsten urbane Modell von Cycles, E-Gravel

Radfahrer

Fahrräder haben auch integrierte vordere und hintere Camcorder. Diese können verwendet werden, um Fahrerlebnisse mit Freunden zu teilen oder Fahrten für den legalen Gebrauch im Falle eines Unfalls aufzuzeichnen. Darüber hinaus kann der Fahrer mit einer speziellen, von Porsche Digital entwickelten App das Rückfahrvideo der Rückfahrkamera auf seinem am Lenker montierten Smartphone ansehen, sodass es als Ersatz für einen Rückspiegel dienen kann.

Unter anderem – wie Navigation, Geschwindigkeit und Akkustand – lässt sich mit der App auch der Aufenthaltsort des 4G/GPS-fähigen Fahrrads im Falle eines Diebstahls verfolgen. Darüber hinaus kann das Telefon im montierten Zustand induktiv über den Akku des Fahrrads aufgeladen werden.

Sollten Sie interessiert sein, Storck Bicycles werden jetzt in drei Modellen angeboten … und keines davon ist billig. Der günstigste der Herde ist der auf Schotter orientierte E-Gravel, der bei 6.999 Euro (ca. 8.187 US-Dollar) liegt. Das immer noch Schotter-aber eher City-orientierte E-Gravel With Streetwear kostet zusammen mit dem flachen Griff E-Urban With Streetwear beide 7.299 €.

Quelle: Radfahrer (Deutsch)

Siehe auch  Jürgen Klopp ist plötzlich ein Fan des FC Bayern: Die verrückte Konstellation nennt das Geldautomatenregister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.