September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

COVID-Nachrichten live – neueste Updates: Hacker haben das Impfstoffreservierungssystem geschlossen – da Fluggesellschaften “keinen Grund” sagen, können mehr Länder nicht grün werden | Nachrichten aus Großbritannien

2 min read

Die Chefs der Fluggesellschaften drängen die Regierung, der grünen Reiseliste mehr Länder hinzuzufügen

Die Chefs der größten britischen Fluggesellschaften fordern den Verkehrsminister auf, nächste Woche weitere Länder auf die grüne Liste aufzunehmen und die “Belastung” der Testanforderungen zu reduzieren.

Die acht Branchenzahlen von British Airways, Ryanair und anderen Unternehmen sagen, dass der grüne Status aufgrund der Einführung des Impfstoffs in „mehreren unserer Schlüsselmärkte“ voraussichtlich „zunehmend zum Standardwert“ wird.

In einem Brief an Grant Shapps schrieben sie: „Auf dieser Grundlage gibt es keinen Grund, und es ist wichtig, dass ein Großteil Europas, einschließlich der großen Volumenmärkte, der Vereinigten Staaten, der Karibik und anderer wichtiger Märkte, nächste Woche nicht rechtzeitig für den Rest des Sommers grün wird Gipfel.

„Wenn das Testregime mit seinen Kosten und Verwaltungsaufwand bestehen bleibt, wird es enorme Auswirkungen auf die britische Luftfahrt haben – effektiv als Steuer von durchschnittlich rund 100 £ auf Flügen. Es ist nicht klar, ob die Regierung dieses Risiko verstanden hat. “

Sie sagen, sie sehen derzeit „keine wirkliche Erholung des Kundenvertrauens“ und fügen hinzu: „Trotz zaghafter Fortschritte wird die Zeit knapp, um die britische Luftfahrt-, Reise- und Tourismusbranche wieder auf den richtigen Weg für eine nachhaltige Erholung zu bringen, um die Millionen von Arbeitsplätzen zu schützen, die sie unterstützen.

“Wir können es uns nicht leisten, in dieser wichtigen Sommerzeit stillzustehen und Sie zum Handeln aufzufordern.”

Der Brief wurde unterschrieben von
Tim Alderslade, Chef von Airlines UK, Shai Weiss, CEO von Virgin Atlantic, Johan Lundgren, CEO von easyJet und Sean Doyle, Chef von British Airways.

Jet2.com-Direktor Steve Heapy, Loganair-CEO Jonathan Hinkles, Ryanair-Chef Edward Wilson und Andrew Flintham, CEO von TUI UK & Ireland, unterzeichneten es ebenfalls.

Siehe auch  EMUI 11: Huawei plant, 14 Smartphones in Deutschland zu aktualisieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.