Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Covid Ireland: Dr. Tony Holohans Warnung, da das Kabinett eine wichtige Regeländerung erwägt, bevor die Schulen wieder geöffnet werden

3 min read

Das Kabinett wird am Mittwoch zusammentreten, um die aktuelle Situation mit Covid-19 zu erörtern, da die Omicron-Infektionen in Irland weiter zunehmen.

Andere 21.302 Fälle wurden gemeldet Am Dienstag liegt der gleitende Fünf-Tage-Durchschnitt der Fälle nun bei fast 20.000.

Von den Kabinettsministern wird erwartet, dass sie den Chief Medical Officer, Dr. Tony Holohan, erwägt eine Lockerung der Regeln zur Bewegungseinschränkung für vollständig geimpfte enge Kontakte von bestätigten Fällen von Covid19.

Die NPHET soll am Donnerstag zusammentreten und Dr. Holohan könnte der Regierung raten, einige Covid-Maßnahmen zu verschärfen, aber eine hochrangige Quelle sagte, das Kabinett habe keine weiteren Beschränkungen geplant wenn sie sich später treffen.


Bei einem Treffen der drei Koalitionsführer am Dienstag wurden allgemeine Gesundheitsräte diskutiert, um den Menschen weiterhin aufzufordern, ihre sozialen Kontakte im Einklang mit der zuvor vereinbarten Regierungspolitik so weit wie möglich zu reduzieren. Weihnachten.

Es kommt wie Schulen werden wie geplant wieder geöffnet Donnerstag trotz Besorgnis über die weit verbreitete Verbreitung des Coronavirus in der Gemeinde.

Bildungsminister Norma Foley sagte, die Wiedereröffnung von Schulen sei „schwierig, schwierig und anspruchsvoll“, fügte jedoch hinzu, dass es „enormen guten Willen der Schulgemeinschaften vor Ort“ gebe.

Dr. Tony Holohan sagte, es sei „unvermeidlich, dass Kinder sich in den kommenden Tagen und Wochen durch Familienkontakte mit dieser Infektion infizieren“, weil sie zurück zum Unterricht.

Er warnte die Menschen davor, ihren Kontakt und ihre Vermischung im Inneren zu minimieren, da Tausende von Schülern den Präsenzunterricht in Grund- und Sekundarschulen wieder aufnehmen.

Siehe auch  Spanien unterstützt die Speicherung von „COVID-Pässen“ in Apple Wallet

Der CMO sagte: „Im Januar in Folge ein deutlicher Anstieg der Infektionen COVID-19 hat erhebliche Auswirkungen auf grundlegende Dienste in allen Sektoren, einschließlich der Gesundheitsdienste.

„Als eine unserer Kernleistungen – der Bildungssektor bereitet sich in dieser Woche auf die Wiederaufnahme der Präsenzschulung vor, ist es wichtig, dass wir die diskretionäre Mischung mit Personen aus anderen Haushalten im Innenraum so weit wie möglich minimieren.

„Wir haben bis Dezember einen deutlichen Rückgang der Inzidenz von Covid-19 bei Grundschulkindern festgestellt.

„Angesichts der sehr hohen und wachsenden Inzidenz von Covid-19 in allen Altersgruppen in der Gemeinde ist es jedoch unvermeidlich, dass Kinder in den kommenden Tagen und Wochen durch Familienkontakte mit dieser Infektion infiziert werden.

“Wir wissen daher auch, dass es Fälle und Epidemien in Schulen und Kitas geben wird.”

Dr. Tony Holohan bei einer NPHET-Pressekonferenz
Dr. Tony Holohan bei einer NPHET-Pressekonferenz

Dr. Holohan fügte hinzu, dass „Schulen eine sicherere Umgebung sind“, wenn es um Covid-19 geht, und forderte die Menschen auf, „den Geist der öffentlichen Gesundheitsberatung zu respektieren“.

„Die irischen und internationalen Erfahrungen mit der Pandemie geben uns weiterhin Anlass zu der Annahme, dass Schulen ein Umfeld mit geringerem Risiko für die Übertragung von Covid-19 sind und dass die Mehrheit der infizierten Kinder an einer milden Form dieser Krankheit leidet“, erklärte er . .

„Es ist auch wichtig zu beachten, dass Kinder zwischen 5 und 12 Jahren jetzt für eine Impfung geeignet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hse.ie.

„Kinder, die Symptome von Covid-19 zeigen oder in einem Haushalt leben, in dem jemand ein positives oder ‚erkanntes‘ Testergebnis entweder bei einem PCR- oder Antigentest hat, sollten nicht zur Schule gehen.

Siehe auch  Das ägyptische Finanzministerium und sein neues Gegenstück erörtern Möglichkeiten zur Stärkung der bilateralen Beziehungen

„Es ist wichtig, dass wir alle weiterhin Schulen, Geschäftsinhaber, Familie und Freunde unterstützen, um den Geist der öffentlichen Gesundheitsberatung aufrechtzuerhalten.

„Wir müssen unsere Bewegungsfreiheit weiterhin so weit wie möglich einschränken und die Menschen, mit denen wir in anderen Haushalten interagieren, einschränken, wenn wir die Übertragung von Covid-19 unterdrücken und unsere wesentlichen Dienste aufrechterhalten wollen. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.