Januar 21, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Covid in Deutschland bremst “nicht genug”: Minister – Ein deutscher Expat-Guide

2 min read

Deutschlands Gesundheitsminister warnte am Mittwoch, die derzeitigen Beschränkungen für Coronaviren würden nicht ausreichen, um eine Welle von Neuinfektionen der hoch übertragbaren Variante Omicron zu verhindern.

Europas größte Volkswirtschaft hat am Dienstag Nachtclubs geschlossen und Sportwettkämpfe hinter verschlossenen Türen erzwungen. Er beschränkte auch private Zusammenkünfte auf 10 geimpfte Personen – oder nur zwei Haushalte, wenn eine ungeimpfte Person anwesend ist.

Die Regeln gelten zusätzlich zu den bereits bestehenden Beschränkungen für nicht geimpfte Personen, die von Geschäften, Restaurants und kulturellen Veranstaltungen ausgeschlossen sind.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach sagte jedoch, sie müssten möglicherweise weiter aufgestockt werden.

„Die Schutzmaßnahmen, die wir derzeit anwenden, um der Welle der Delta-Infektionen weitgehend erfolgreich entgegenzuwirken, werden nicht ausreichen, um einen deutlichen Anstieg der Omicron-Fälle zu verhindern“, sagte er.

„Ich glaube nicht, dass der Rückgang der Gesamtzahl der Fälle nachhaltig ist. Und darauf werden wir reagieren müssen“, fügte er hinzu.

Deutschland meldet derzeit einen Abwärtstrend bei den täglichen Neuinfektionen, aber Lauterbach sagte, die tatsächliche Zahl der Fälle könnte viel höher sein, da während der Weihnachtsferien weniger Tests durchgeführt würden.

“Die tatsächliche Inzidenz ist zwei- oder dreimal höher als” die aktuelle Rate von 205 Fällen pro 100.000 Einwohner über sieben Tage, die am Mittwoch gemeldet wurden, sagte der Minister.

Ein starker Sprung sei “innerhalb kurzer Zeit” zu erwarten, sagte er, da Daten zur Weihnachtszeit in das System eingespeist werden und der Anteil der Omicron-Fälle steigt.

Die überraschend schnelle Ausbreitung von Omicron hat viele Länder gezwungen, trotz ihrer verheerenden wirtschaftlichen und sozialen Folgen wieder schmerzhafte Grenzen einzuführen.

Frankreich meldete am Mittwoch einen Rekord von 200.000 neuen Fällen an einem Tag, wobei Gesundheitsminister Oliver Veran Omicron als „Erdrutsch“ bezeichnete.

Siehe auch  CEFC beschreibt eine Investitionspipeline von 7,8 Milliarden US-Dollar in die Kreislaufwirtschaft

Wie Deutschland hat Frankreich die Bevölkerung aufgefordert, seine Auffrischungsinjektionen zu erhalten, um die Abwehr von Antikörpern gegen Omicron zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.