Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Covid-19: Gujarat verlängert nächtliche Ausgangssperre in acht Bezirken bis 31. Dezember

2 min read

Die Regierung von Gujarat hat die nächtliche Ausgangssperre in acht großen Städten des Bundesstaates bis zum 31. Dezember verlängert, da die Fälle der COVID-19-Omicron-Variante im Bundesstaat zugenommen haben.

Die Ausgangssperre wird von 1 Uhr morgens bis 5 Uhr morgens sein, heißt es in der behördlichen Anordnung.

Die acht Städte, die weiterhin Zeugen der nächtlichen Ausgangssperre sind, sind Ahmedabad, Gandhinagar, Surat, Rajkot, Vadodara, Bhavnagar, Jamnagar und Junagarh.

Während dieser Zeit können Unternehmen ihren Betrieb bis Mitternacht fortsetzen.

Laut Anordnung können Restaurants nur 75% ihrer Sitzplatzkapazität ausfüllen, um die soziale Distanz zu wahren.

Die Grenze von 400 Personen für eine Hochzeit wurde in der Bestellung nicht geändert.

Der Bezirk Rajkot in Gujarat hat den ersten Fall der Omicron-Variante von COVID-19 gemeldet, sagte Bezirkssammler Arun Mahesh Babu am Sonntag.

Auch andere Bezirke des Bundesstaates haben Fälle von Omicron gemeldet.

Indien hat inzwischen 161 Fälle der neuartigen Variante des Omicron-Coronavirus gemeldet, sagte der Gesundheitsminister der Union Mansukh Mandaviya am Montag.

“Im Moment gibt es in Indien 161 Omicron-Fälle … Wir beobachten die Situation täglich mit Experten”, sagte der Minister Rajya Sabha, als er auf eine Debatte über die COVID-19-Situation antwortete.

(Nur der Titel und das Bild dieses Berichts wurden möglicherweise von Mitarbeitern von Business Standard überarbeitet; der Rest des Inhalts wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)

lieber Leser,

Business Standard hat sich stets bemüht, aktuelle Informationen und Kommentare zu Entwicklungen bereitzustellen, die für Sie von Bedeutung sind und umfassendere politische und wirtschaftliche Auswirkungen auf das Land und die Welt haben. Ihre Ermutigung und Ihr ständiges Feedback zur Verbesserung unseres Angebots haben unsere Entschlossenheit und unser Engagement für diese Ideale nur gestärkt. Auch in diesen schwierigen Zeiten aufgrund von Covid-19 bleiben wir bestrebt, Sie mit glaubwürdigen Nachrichten, maßgeblichen Ansichten und neuesten Kommentaren zu relevanten aktuellen Themen auf dem Laufenden zu halten.
Wir haben jedoch eine Nachfrage.

Siehe auch  Myanmar fordert Indien nachdrücklich auf, acht Polizeibeamte zurückzugeben, die über die Grenze geflohen sind

Im Kampf gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie brauchen wir Ihre Unterstützung noch mehr, damit wir Ihnen weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen können. Unser Abonnementmodell hat von vielen von Ihnen, die unsere Online-Inhalte abonniert haben, eine ermutigende Resonanz erhalten. Mehr Abonnements unserer Online-Inhalte können uns nur dabei helfen, die Ziele zu erreichen, Ihnen noch bessere und relevantere Inhalte bereitzustellen. Wir glauben an freien, fairen und glaubwürdigen Journalismus. Ihre Unterstützung durch mehr Abonnements kann uns helfen, den Journalismus zu praktizieren, dem wir uns verschrieben haben.

Unterstützen Sie Qualitätsjournalismus und Business-Standard abonnieren.

Digitaler Editor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.