Januar 21, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Covid 19 Australien: Omicron fordert Störung des Heiligabend-Chaos

2 min read
Welt

Der Druck auf den Premierminister von NSW, Dominic Perrottet, wächst, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Video / Sky News Australien

Neue lokale Beschränkungen, lange Testlinien und ein Ansturm auf schnelle Antigentests haben die Weihnachtsvorbereitungen in Australien durcheinander gebracht, da die Omicron-Variante das Gesundheitssystem des Landes unter Druck setzt.

New South Wales meldete heute 5.612 neue Fälle von Covid-19, etwas weniger als die gestrigen 5.715 Rekordfälle. In staatlichen Krankenhäusern befinden sich 382 Covid-Patienten, davon 53 auf der Intensivstation.

Victoria hat 2.095 neue Fälle und acht Todesfälle durch Covid registriert. In staatlichen Krankenhäusern sind 397 Menschen infiziert, davon 75 Menschen auf der Intensivstation.

In Queensland wurden heute 589 Neuinfektionen registriert, mehr als das Dreifache der Zahlen vom Mittwoch. Die Landesregierung erwartete, dass sich die Zahl der Fälle alle 48 Stunden durch die Ausbreitung der Omicron-Variante verdoppeln würde, wobei Gesundheitsdirektor Dr. John Gerrard im Januar Tausende von Fällen pro Tag vorhersagte.

Tausende von Australiern in NSW stehen vor langen und frustrierenden Wartezeiten, da sich die Covid-Testlinien ausweiten, und Premierminister Dominic Perrottet fordert die Einwohner sogar auf, einen Test zu vermeiden, es sei denn, dies ist absolut notwendig.

“Wenn Sie sich nicht schlecht fühlen und sich nicht von NSW Health testen lassen müssen, dann tun Sie es nicht, da Ihr Platz in der Warteschlange kranke Menschen einnimmt oder verlangsamt, die erforderlich sind. von NSW Health, um sich testen zu lassen “, sagte Perrottet am Donnerstag. “Aber darüber hinaus verlangsamt es auch unsere Fähigkeit, dieses Testergebnis abzurufen.”

Siehe auch  Großbritannien streicht 11 Länder von der Roten Liste

Verbesserte Impfraten und mildere Symptomberichte der Omicron-Variante haben die Krankenhauseinweisungsraten bisher begrenzt, aber das Gesundheitssystem von NSW steht vor einer Testphase, um die in Fällen von Covid vorgesehene Urlaubswelle zu bewältigen.

Ein Ansturm auf Antigen-Schnelltests – zusammen mit erneuerten Regeln für das Tragen von Masken im ganzen Land – könnte auch diesen jüngsten Besuch in den Geschäften lohnenswert machen.

NSW, Victoria und Western Australia kündigten am Donnerstag die Wiedereinführung von Dichteregeln und Maskenpflichten an, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

In NSW müssen jetzt Masken in Innenräumen getragen werden. QR-Code-Registrierungen sind in den meisten Einstellungen auch wieder obligatorisch. Empfangsorte müssen ab dem 27. Dezember die Dichtegrenzen von einer Person pro zwei Quadratmeter im Innenbereich einhalten.

Westaustralien hat eine Sperrung vor Weihnachten vermieden, aber die Masken werden zurückkehren, nachdem ein mit Covid-19 infizierter Mann mehrere Orte in Perth besucht hat, darunter Geschäfte und Nachtclubs.

Der amtierende Premierminister von Victoria, James Merlino, kündigte am Donnerstag ebenfalls an, dass in allen Innenräumen mit Ausnahme von Häusern für Personen über 8 Jahren Masken obligatorisch sein würden.

Covid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.