März 4, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Clyde Beal: Hurrikanmann erinnert sich an denkwürdige Militärkarriere | Features / Unterhaltung

4 min read

Dan Chandler war 7 Jahre alt, als er das Album seines Vaters mit alten Militärfotos zum ersten Mal durchgesehen hat. Diese Fotos weckten den Wunsch nach dem Militär, der Chandlers Leben während vier Jahrzehnten des Fliegens verändern würde.

Sein Vater wurde 1945 in St. Albans geboren und war ein Veteran der Armee, der bei Union Carbide arbeitete.

“Als ältestes von drei Kindern habe ich mich so wenig wie möglich um die meisten Aufgaben gekümmert”, sagte Chandler. „Ich war hauptsächlich für den Familienhund Mixer verantwortlich. Er erhielt diesen Namen, weil er wie eine Mischung aus mehreren Hunden aussah.

Chandler wuchs mit Erinnerungsstücken aus dem alten Alban Theatre in St. Albans auf, im Sommer am Rock Lake Pool, verkaufte RC Pop Bottles im Adkins Grocery Store, lieferte täglich Charleston und mähte Rasen in der Nachbarschaft.

“Ich nahm den Bus zur Tackett’s Creek Grundschule”, sagte Chandler. SP. Hofer unterrichtete die fünfte Klasse. Sie war streng, fair und akzeptierte nie einen Grund, ihre Hausaufgaben nicht zu erledigen.

Er besuchte die St. Albans High School, wo er für Coach Al Davison Basketball spielte. Er war auch Teil einer Gruppe, die sich zum Mittagessen traf, um die Bibelstellen zu besprechen.

“Ich absolvierte die St. Albans High School im Jahr 1963”, sagte Chandler. „Ich habe für die Baseballmannschaft den dritten Fänger gespielt. Ich werde meinen Geschichtslehrer, Herrn Sam Lee, nie vergessen, der im Klassenzimmer Geschichte zum Leben erweckt hat.

“Ich habe eine Grundausbildung auf der Lackland Air Force Base in Texas absolviert”, sagte Chandler. „Danach wurde ich zu Sheppard AFB geschickt, wo ich eine Ausbildung zum Lademacher im viermotorigen Frachtflugzeug C-130 absolvierte. Mein nächster Auftrag war Langley AFB Virginia.

Hier begann die Luftwaffe einen Rückblick auf Chandlers militärische Ausbildung zu werfen. Er war in Langley stationiert und diente auf Missionen in England, der Türkei, Italien, den Azoren, Griechenland, Spanien, Thailand und Deutschland, um nur einige Orte zu nennen, an denen er Waren entlud und verlud.

“Bevor ich zu Clark AFB auf den Philippinen geschickt wurde, besuchte ich die Air Crew Survival School bei Fairchild AFB in Spokane, Washington”, sagte Chandler. “Die Schule lehrte Dschungel-Überlebensfähigkeiten und was von feindlichen Streitkräften zu erwarten ist, wenn wir jemals Kriegsgefangene werden.”

In Clark angekommen, begann er 16-tägige Rotationsmissionen in Vietnam – zwei Tage in Clark und 16 Tage in Vietnam. Dieses Muster hielt bis zu seiner Veröffentlichung im Jahr 1970 an.

“Während meiner Zeit in Vietnam landeten wir auf 30 verschiedenen Flugplätzen von Dong Ha in der DMZ bis zur Binh Thuy Air Base im Mekong-Delta”, sagte Chandler. „Eines Tages haben wir eine ganze Gemeinde von 38 Dorfbewohnern mit ihren Schweinen in Kisten, Hühnern in Strohkörben und Fischen in großen Fässern beladen. Ich konnte mir nicht vorstellen, was sie dachten.

Chandler begann mit der Ausbildung neu eingestellter Lader. Er war auch mit Unterstützung von Special Olympics aktiv. Er hat im Rahmen von Desert Storm und Desert Shield Missionen durch den Nahen Osten geflogen. Als Mitglied der American Legion Post 187 in Winfield diente er als Ehrengarde für Hunderte verstorbener Veteranen.

“Ich habe an vier nationalen Konventionen der amerikanischen Legion teilgenommen, die West Virginia repräsentieren”, sagte Chandler. „Während meiner Amtszeit als Kommandant von Post 187 besuchte ich Posten der American Legion im ganzen Bundesstaat, um Fragen der Anwesenheit und Mitgliedschaft zu besprechen. Nach einer Herzoperation begann ich meine Aktivitäten etwas zu verlangsamen.

Chandler lebt mit seiner 40-jährigen Frau Sue Anna in der Hurricane Region in West Virginia. Sie hat viele Erinnerungen daran, wie sie sich von der Auffahrt verabschiedet hat, während sie beobachtet hat, wie ihr Mann zu einer anderen aufbricht Mission.

Chandler war außerdem vier Jahre lang Jugendberater im Boys State Youth Camp in Jackson Mills. Zu diesem Zeitpunkt begann er Energie zu verlieren und stellte fest, dass er Knochenkrebs hatte. Er nimmt jetzt Medikamente und Behandlung.

Nach Abschluss aller Voraussetzungen für ihren Bachelor-Abschluss am Morris Harvey College (jetzt University of Charleston) ist es so gut wie das einzige, was noch auf ihrer Bucket List steht, eine 40-jährige Restaurierung auf ihrem Hardtop in abzuschließen zweitüriger Chevy von 1956 und Besuch einiger Autoausstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.