August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Chinesische Schiffe zerstören Spratly-Riffe und versenken menschliche Abfälle und Abwässer – Bericht

2 min read

Metro Manila (CNN Philippinen, 13. Juli) – Ein in den USA ansässiges Unternehmen für Geoinformatik hat ergeben, dass chinesische Schiffe auf den Spratlys-Inseln das Meeresleben im gesamten Südchinesischen Meer langfristig schädigen.

Simularity sagte in einem am Dienstag anlässlich des fünften Jahrestages des Schiedssiegs der Philippinen über China veröffentlichten Bericht, dass Besatzungen von Hunderten von vor Anker liegenden Schiffen weiterhin menschliche Abfälle und Abwässer in die Riffe kippen.

„Zu den Abwasserquellen auf den Spratly-Inseln gehören Abwässer von Schiffen und Wohnhäusern ohne ausreichende Abwasserbehandlung. Wenn sich Schiffe nicht bewegen, sammelt sich Kot an“, sagte er in dem Bericht mit dem Hashtag #ChinaStopShittingOnTheSpratlys.

Er berichtete, dass die Abwassereinleitung zu einem Anstieg des Chlorophyll-A-Pigments führte, wie Satellitenbilder von Mitte Juni belegen. Dies wurde auch bei den Union Banks oder Pagkakaisa Banks beobachtet, einer Gruppe von Einheiten der Kalayaan Island Group – die die Philippinen als Teil der Provinz Palawan betrachten.

Er sagte, dass die Konzentration von Chlorophyll A zu einem Überschuss an Phytoplankton führt, das von den Riffbewohnern nicht gegessen werden kann, so dass sie sterben und auf den Meeresboden sinken, um von den Bakterien gefressen zu werden. Diese Bakterien verbrauchen Sauerstoff, der normalerweise Fischen zur Verfügung steht, und schaffen eine “tote Zone” für Meereslebewesen.

Simularity warnte davor, dass die Schäden an den Riffen Fischbestände im gesamten Südchinesischen Meer direkt betreffen, wo die Philippinen, Brunei, Malaysia, Taiwan und Vietnam Ansprüche geltend machen, die jedoch hauptsächlich von China bestritten werden. Die unablässige Einleitung von Rohabwasser kann zu einer Hungerkrise und einem Zusammenbruch der kommerziellen Fischerei führen, da die Größe der Fischbestände in umstrittenen Gewässern direkt mit der Gesundheit der Riffe zusammenhängt.

READ  Wall Street Journal: Trump setzte das DOJ unter Druck, den Obersten Gerichtshof zu verklagen, um die Wahlergebnisse zu verwerfen

Der Bericht sagt, dass diese “Katastrophe epischen Ausmaßes” Jahrzehnte dauern wird, bis sich die Riffe erholen, selbst bei aktiver Abschwächung.

„Die Schäden an Riffen in den letzten fünf Jahren sind nur aus dem Weltraum sichtbar. Dieser Zeitraum ist später und daher zusätzlich zu der gut dokumentierten Zerstörung von Riffen durch die Ernte von Riesenmuscheln und den Bau von künstlichen Inseln in China, “er sagte.

Auf die Frage nach einer Antwort wies die chinesische Botschaft lediglich auf die Verwendung eines alten Fotos aus Australien im Bericht hin. Der Bericht verwendete das Foto als Illustration von Phytoplankton- und Algenblüten, die durch überschüssige Nährstoffe im Wasser verursacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.