Dezember 5, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Chinas tägliche Kohleproduktion erreicht Rekord nach Auftrag zur Förderung des Bergbaus

1 min read

Zhang Tieliang 76 durchsiebt minderwertige Kohledünen in der Nähe einer Kohlemine in Ruzhou, Provinz Henan, China, 4. November 2021. REUTERS / Aly Song

SINGAPUR, 12. November (Reuters) – Chinas tägliche Kohleförderung erreichte am 10. November einen Rekord von 12,05 Millionen Tonnen, ein Anstieg von 120.000 Tonnen gegenüber dem vorherigen Höchststand, da die Bergleute Pekings Befehl zur Erhöhung der Produktion befolgten, um die Preise zu senken, der mächtige Staat Planer sagte. notiert.

Die Bestände an Kraftwerkskohle in Großkraftwerken lagen bei 123 Millionen Tonnen, ausreichend für 21 Tage Nutzung, teilte die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission am Donnerstag auf ihrem offiziellen Wechat-Konto mit.

Die Kohlevorräte in den großen Nordhäfen erreichten 24 Millionen Tonnen, ein Fünftel und 4 Millionen Tonnen mehr als zu Beginn des Monats.

Darunter waren 5,65 Millionen Tonnen im ersten Kohlehafen von Qinhuangdao in der nördlichen Provinz Hebei, ein Zuwachs von 600.000 Tonnen seit Anfang November.

Chinas Kraftwerkskohle-Futures fielen am Freitag um 03:30 GMT um 3,3% auf 867 Yuan pro Tonne und pendelten sich diese Woche bei rund 900 Yuan ein, nachdem sie seit Mitte Oktober um mehr als die Hälfte eingebrochen waren.

Dieser Herbst folgte den harten Maßnahmen Pekings, die darauf abzielten, die Machtkrise zu lindern. Weiterlesen

Berichterstattung von Chen Aizhu; Bearbeitung von Clarence Fernandez

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Siehe auch  Äthiopien gibt Stellungnahme zur aktuellen Lage im Sudan ab -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.