Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Chinas Delta-Ausbruch verschlimmert sich und bedroht Urlaubspläne in drei Städten

2 min read

Von ihnen Covid-19 Epidemien an entgegengesetzten Enden des Landes schwächen die Hoffnungen auf einen einwöchigen Nationalfeiertag Urlaub die nächste Woche beginnt. Bis zum späten Donnerstag wurden 30 neue Fälle registriert – darunter 15 in Harbin im Nordosten der Provinz Heilongjiang und der Rest in der Provinz Fujian an der Südostküste.

Die Stadtregierung von Harbin sagte, Labortests hätten bestätigt, dass die in der Stadt gesammelten Proben zur hoch übertragbaren Delta-Variante gehörten. Die 15 bestätigten Fälle befinden sich in Bayan County und wurden während der stadtweiten Quarantäne und der Tests auf das Virus identifiziert.

Harbins Fälle waren ein Sprung von den acht Infektionen, die einen Tag zuvor registriert wurden, während Fujian – das vorherige Ziel von a Delta Variante der Epidemie – hat sich gegenüber den 20 bestätigten Fällen am Vortag verbessert. Es wurden keine Todesfälle gemeldet und die Behörden haben die beiden Cluster nicht miteinander verbunden.

Sie haben Fragen zu den größten Themen und Trends aus aller Welt? Holen Sie sich die Antworten mit SCMP-Kenntnisse, unsere neue kuratierte Content-Plattform mit Erklärungen, FAQs, Analysen und Infografiken, die Ihnen von unserem preisgekrönten Team zur Verfügung gestellt werden.

Delta vernichtet andere besorgniserregende Coronavirus-Varianten, sagt die WHO

Vier der neuen Fälle in Fujian wurden in Putian, dem ursprünglichen Epizentrum der Epidemie in der Provinz, und elf in Xiamen gegen drei bzw. 17 Infektionen am Mittwoch registriert.

Aufgrund der ständig schwankenden Zahlen dürften die drei Städte während einer der größten Urlaubswochen Chinas nicht von den wirtschaftlichen Vorteilen eines Touristenansturms profitieren. Experten warnen davor, sich von betroffenen Gebieten fernzuhalten.

Siehe auch  Simbabwe: Kaza fordert 3 Millionen Dollar für Elefantenzählung

Die Nationale Gesundheitskommission meldete außerdem 24 bestätigte importierte Fälle, darunter 13 in der Provinz Yunnan, neun in Shanghai und jeweils einen in den Provinzen Fujian und Guangdong. Ein weiterer importierter asymptomatischer Fall wurde in Shanghai registriert.

Derzeit gibt es bundesweit 1.009 bestätigte Fälle, von denen sich 16 in kritischem Zustand befinden, zusammen mit zwei weiteren asymptomatischen Fällen.

Mehr aus der South China Morning Post:

Für die neuesten Nachrichten aus dem Süd China morgen Post Laden Sie unsere herunter App. Urheberrecht 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.