April 14, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Chelsea FC: Timo Werner ist das neue Wahrzeichen – Sport

2 min read

Timo Werner könnte sich kaum einen angenehmeren Gruß wünschen. Ohne den Ball für Chelsea FC zu berühren, schüttelten die Fans des Vereins bereits den blauen Teppich für ihn. Anhänger überschütteten ihn mit Komplimenten in den sozialen Medien, wo Werner seine ersten Schritte in London in wenigen geflügelten englischen Worten dokumentierte. Werner erleichtert ihnen jedoch den Ansatz: Er beendete seine Einführungssitzung am Montag im Clubbereich in Clubfarben. “Erstes Training, zum ersten Mal in Blau”, kommentierte er Blaumanns Trainingsanzug – der sich natürlich nicht als Mechaniker, sondern als Fußballer zeigt.

Werner hatte bereits am Tag zuvor die Stamford Bridge, den Ehrenplatz des Clubs im Viertel Fulham, inspiziert. Dort lernte er den ehemaligen Weltklasse-Torhüter Petar Cech kennen, der 2012 als Spieler mit Chelsea die Champions League gewann und im Vorjahr als technischer Direktor zurückkehrte. Die Fernsehkameras mussten nicht einmal nach Werner suchen, um ihn zu finden. Im leeren Stadion war er für alle in der Mitte der unteren Tribüne sichtbar: Reihe R, Platz 104. Hinter einer Gesichtsmaske mit dem Logo des Clubs sah er 2: 0 von seiner neuen Mannschaft gegen Wolverhampton Wanderers. Der siebte Heimsieg in Folge garantierte den vierten Frank Lampard in der Qualifikation der Tabelle für die Champions League – und rettete Werner vor der Notwendigkeit, mit seiner Mannschaft in der unattraktiven Europa League anzutreten. Mit der Unterschrift von Blues Werner will auf der großen Bühne auftreten.

Die Entfernung nach Liverpool und ManCity sollte durch erstklassige Transfers verkürzt werden

Sein teures Engagement von RB Leipzig in Höhe von 53 Millionen Euro ist Teil des Londoner Investitionsplans für die Stadtrivalen Tottenham und Arsenal in diesem Sommer mit hochwertigen Transfers und um den Meister FC Liverpool und den zweitplatzierten Manchester City einzuholen. Nach dem Kauf des Torschützen Werner und des marokkanischen Spielmachers Hakim Ziec von Ajax Amsterdam bildet der für die neue Saison garantierte Cashflow der Premiumklasse die Grundlage für die Erneuerung des bereits komplexen Kaders mit anderen Spielern der Kategorie “Luxus”.

READ  10 Bester drahtlose Kopfhörer -Test im Jahr 2020: Nach Prüfung der Optionen

Nach dem Eintritt des russischen Oligarchen Roman Abramovich im Jahr 2003 hatten die Fans von Snobby Chelsea die Qual der neuen, teuren Profis, die jedes Jahr vorgestellt werden. Medienberichten auf der Insel zufolge hat Chelsea bereits einen Fünfjahresvertrag mit dem 21-jährigen Kai Haverz abgeschlossen, der als Kind als Prostituierte gelobt wird – mit Bayer Leverkusen besteht jedoch noch keine Einigung über die Höhe der Ablösesumme. Gerüchte zwischen 75 und 100 Millionen Euro. Wenn eine Änderung eintritt, wird die Tradition des deutschen Spielers bei Chelsea fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.