Januar 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Chaos der Liebe und Tränen mit Denise und Sascha

2 min read

Die Wochen der Farm sind vorbei, das große Wiedersehen wird Status – und das Finale der 16. Staffel sorgte für viel Gefühl. Besonders bei Denise lief alles anders als erwartet.

Fotoserie mit 13 Bildern

Neun Bauern und Bräutigam Denise suchten nach der 16. Staffel von “Bauer auf der Suche nach einer Frau“Nach großer Liebe. Im großen Finale hat Inka-Ursache zu dem Treffen eingeladen, um herauszufinden, was seit den Sommerwochen auf den Farmen passiert ist. Spoiler: Denise und ihre Bewunderer sind im Chaos der Liebe versunken.

Denise, Sascha, Till und Nils: Dies war die Grundkonstellation zu Beginn der neuen Saison. Bis war der erste, der das Fenster verließ – Denise fühlte sich unwohl mit den Kandidaten für “Bachelor in Paradise” und “Love Island”. Aber ausgerechnet der kokette Profi hatte jetzt ein besonderes Geschenk bei sich und überreichte dem Bauern einen Vibrator, um ihn wieder zu sehen. Eine weitere Provokation für Sascha!

Der 29-Jährige hatte ganz andere Probleme: Der 25-Jährige Nils war ihm ein Dorn im Auge. Das war der Grund, warum Sascha und Denise am Ende keinen Erfolg hatten – obwohl sie im Begriff war, ihre Farm aufzugeben und bei ihm einzuziehen. Aber Nils hörte nicht auf, Denise mit Nachrichten zu bombardieren, und Saschas Eifersucht bekam ungesunde Züge. Er überprüfte heimlich Denise’s Handy, um Nils ‘Nachrichten zu lesen.

Seine Begründung für den Kontrollangriff: “Ich hatte Angst, sie wieder zu verlieren, weil er vier Tage mit ihr verbracht hat!” Denise zog immer noch die Fäden: “Eigentlich ist Sascha für mich extrem wichtig, aber ich weiß, dass dies keine Zukunft hat. Diese Eifersucht ist einfach zu groß, um mir den Atem zu rauben. Es ist keine Grundlage für eine Beziehung!”

READ  Der frühere Berliner Maestro Simon Rattle verlässt Großbritannien, um nach Deutschland zurückzukehren

Es war sehr stressig für ihn, sagte Sascha im letzten Interview. Bei dieser Aussage flossen Denise’s Tränen und Saschas Augen trockneten auch nicht aus. Und es scheint, dass Sascha sich nicht ergeben hat: “Ich habe immer noch nicht aufgegeben, ich schreibe ihre Romane jeden Tag, weil ich sie einfach mehr als alles andere liebe.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.