Januar 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Champions League, 6. Spieltag: Paris St. Germain nach 5: 1 gegen Basaksehir-Gruppensieger vor RB Leipzig – Champions League – Fußball

2 min read

Das Spiel wurde am Dienstag nach einem Rassismusvorfall abgebrochen

Das Spiel wurde am Dienstagabend wegen eines Rassismusvorfalls abgebrochen, nachdem der vierte Offizielle, der Rumäne Sebastian Coltescu, ein rassistisches Urteil gegen Istanbuls Co-Trainer Pierre Webó verhängt hatte. Beide Teams hatten aus Protest das Feld verlassen.

Im Warm-up am Mittwoch trugen Webó, die Spieler beider Teams und die Schiedsrichter weiße T-Shirts mit den Logos PSG und Basaksehir und den Worten “Nein zum Rassismus”. Vor dem Anpfiff knieten die Spieler um den Mittelkreis und hoben eine Faust – das Antirassismus-Symbol, das der American-Football-Profi Colin Kaepernick eingeführt hatte.

“Es wurde viel gesagt, aber die Wahrheit ist, dass es nichts Besseres als Action gibt”, sagte PSG-Stürmer Mbappé nach dem Spiel. “Die Leute sind müde, wir mussten etwas tun. Wir wurden gestern nicht enttäuscht, dass wir nicht gespielt haben. Wir haben diese Entscheidung getroffen und waren stolz darauf.”

Gruppe A – Atletico hinter Bayern im Achfinale

In der Gruppe A war der FC Bayern bereits vor dem endgültigen Sieg gegen Lok Moskau Gruppensieger. Der zweite Platz hinter dem Münchner Team ging an Atletico Madrid. Rojiblancos, für den ein Unentschieden ausgereicht hätte, gewann bei Red Bull Salzburg mit 2: 0. Mario Hermoso (38.) und Yannick Carrasco (85.) erzielten die Tore für Atletico, Salzburg spielt weiterhin den dritten Platz in der Europa League.

Gruppe D – Bergamo wirft Ajax raus

Im “Finale” um den zweiten Platz in der Gruppe D hatte Atalanta Bergamo bei Ajax Amsterdam die Oberhand. Atalanta gewann 1: 0 mit einem Tor des eingewechselten Luis Muriel (85.) und erreichte das Achtelfinale. Ajax, der einen Sieg gebraucht hätte, um weiterzumachen, hatte keine Ahnung und wurde geschwächt, nachdem er elf Minuten vor dem Ende gegen Ryan Gravenberch vom Platz gestellt worden war. Nach der Niederlage spielt Ajax weiterhin den dritten Platz in der Europa League.

READ  Russland rückt mit einem 2: 1-Sieg gegen Deutschland ins Junioren-Halbfinale vor

Liverpool FC, der zuvor Gruppensieger gewesen war, musste sich mit einem 1: 1-Unentschieden gegen den dänischen Meister FC Midtjylland in Herning zufrieden geben. Die blitzschnelle Führung von Stürmer Mohamed Salah nach nur 57 Sekunden reichte für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nicht aus, um zu gewinnen. Alexander Scholz (62.) glich mit einem Elfmeter aus.


Seite / rot
|
Stand: 09.12.2020, 20:57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.