April 10, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Cardiff Devils spielen Stars und Ex-Spieler, die in der Eishockey 2021 Elite Series spielen

3 min read
Ben Bowns war der erste Spieler, der im Entwurf von den Nottingham Panthers ausgewählt wurde

Vier Cardiff Devils-Spieler sowie vier ehemalige Spieler werden an der Eishockey 2021 Elite Series teilnehmen.

Das Devils-Quartett Matthew Myers, Josh Batch, Sam Duggan und Tom Rutkis wurden alle im Spielerentwurf der Elite Series ausgewählt.

Die Ex-Teufel Jonathan Phillips, Ben Bowns, Ben Davies und Owen Griffiths wurden ebenfalls abgeholt.

Die Elite-Serie umfasst die Coventry Blaze, Manchester Storm, Nottingham Panthers und Sheffield Steelers.

Die Liga beginnt im April und beinhaltet eine fünfwöchige Minisaison, die in einer Best-of-Three-Play-off-Finalserie gipfelt, in der alle Spiele in der Motorpoint Arena von Nottingham gespielt und online gestreamt werden.

Vor dem Entwurf durften die vier teilnehmenden Vereine jeweils eine Gruppe von fünf geschützten Spielern auswählen, die in der Cut-Off-Saison 2019-20 für die Mannschaft gespielt oder sich für die abgesagte Saison 2020-21 angemeldet oder für die unterschrieben hatten Saison 2021-22.

Der in Cardiff geborene Sheffield Steelers und der Kapitän des Team GB, Phillips, der in Deutschlands drittem Team für die Passau Black Hawks gespielt hatte, wurden von den Steelers als einer ihrer geschützten Spieler aufgeführt.

Jedes Team musste dann mindestens sieben Spieler aus einer Liste von 81 Spielern unterzeichnen, die ihr Interesse an einer Auswahl für den Entwurf angemeldet hatten. Insgesamt trafen die Teams 40 Entscheidungen.

GBs Netminder Nummer eins und der frühere Devils-Favorit Bowns traten im vergangenen Sommer dem österreichischen Team Graz99ers bei, erlitten dort jedoch zu Beginn seiner Saison eine Langzeitverletzung und stellten sich dann der Elite-Serie zur Verfügung, um seinen jüngsten Mangel an Eiszeit auszugleichen.

Er war der erste Spieler, der im Entwurf ausgewählt wurde, als er von den Nottingham Panthers unter Vertrag genommen wurde.

Ben Davies feiert während der Weltmeisterschaft 2019
Ben Davies (links) feiert während der Weltmeisterschaft 2019

Wahl Nummer vier war Cardiff Devils und GB-Stürmer Myers, der für die Swindon Wildcats in der National Ice Hockey League gespielt hat, die von den Sheffield Steelers unterzeichnet wurde.

GB-Verteidiger Batch war die siebte Wahl von Manchester Storm.

Sie unterschrieben auch den Stürmer Davies von Guildford Flames, der in ihrer Zeit den Überstundensieger für Großbritannien erzielte berühmter Sieg über Frankreich bei der Weltmeisterschaft 2019.

Duggan, der in HockeyEttan, der dritten Stufe des Eishockeys in Schweden, für Segeltorps gespielt hatte, wurde von Coventry Blaze abgeholt.

Die Nottingham Panthers machten den 16. Entwurf und wählten die in Cardiff geborenen Griffiths aus, die in den letzten Spielzeiten in der Elite League für Milton Keynes Lightning und die Guildford Flames gespielt haben.

Der lettische Stürmer Rutkis, der einen gemeinsamen Vertrag mit den Cardiff Devils und Swindon Wildcats hatte, wurde von Coventry Blaze abgeholt.

Die Schaffung der Elite-Serie war für die Trainerstab des britischen Teams besonders zeitgemäß.

Im Mai wird Großbritannien an der Weltmeisterschaft in Lettland teilnehmen und seine Kampagne gegen Russland und später gegen Schweden, die Tschechische Republik, die Schweiz, die Slowakei und Bulgarien eröffnen.

Einige der britischen Spieler haben nicht gespielt, seit der Sport im März 2020 in Großbritannien aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingestellt wurde.

READ  Venus Williams sprang am ersten Tag der Miami Open | Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.