November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Cambridge University gibt geplünderte Bronzestatue in Nigeria zurück

2 min read

LONDON (AP) – Ein College der Universität Cambridge gab am Freitag bekannt, dass es im Laufe dieses Monats einen geplünderten Bronzehahn in Nigeria zurückgeben wird. Damit ist es die erste britische Institution, die eines der bekannten Artefakte unter dem Namen Benin-Bronzen zurückgibt.

Das Jesus College kündigte 2019 an, den Okukor zurückzugeben, eine Statue, die vom Benin-Hof im heutigen Nigeria übernommen wurde. Britische Kolonialkräfte nahmen das Kunstwerk 1897 mit und es wurde dem College 1905 gespendet.

Das College entfernte es 2016 aus der Öffentlichkeit, nachdem Studenten protestiert hatten und sagten, es handele sich um eine koloniale Erzählung. Das College richtete eine Task Force ein, um das Erbe der Sklaverei zu untersuchen, und die Gruppe kam zu dem Schluss, dass die Statue “dem derzeitigen Oba am Hof ​​von Benin gehört”.

Der Oba von Benin ist das Oberhaupt der historischen Eweka-Dynastie des Empire of Benin, die sich auf Benin City im heutigen Nigeria konzentriert.

Das College sagte am Freitag, es werde die Statue am 27. Oktober bei einer Zeremonie in Cambridge an die nigerianische Nationalkommission für Museen und Denkmäler übergeben.

Seine Königliche Majestät, Oba von Benin, Omo N’Oba N’Edo Uku Akpolokpolo, Ewuare II, sagte, er sei “in der Tat sehr glücklich und gratulierte dem Jesus College für die Initiative zur Wiederherstellung der Plünderungen, die 1897 in Benin stattfanden”.

„Wir hoffen sehr, dass andere die Rückgabe unserer Kunstwerke beschleunigen, die für uns in vielen Fällen eine religiöse Bedeutung haben“, sagte er.

Nach der Besetzung von Benin City im Jahr 1897 wurden Tausende von Artefakten geplündert.

Siehe auch  Linda Leith geht von "dazwischen" zu den Seiten ihrer Memoiren "Das Mädchen aus der Traumstadt".

Hunderte von Bronzen landeten im British Museum in London, Hunderte weitere wurden an andere Sammlungen wie das Ethnologische Museum in Berlin verkauft. Deutschland hat angekündigt, die in seinem Besitz befindlichen Gegenstände zurückzugeben.

Das British Museum hat mitgeteilt, dass es derzeit nicht erwägt, Teile seiner Sammlung zurückzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.