August 10, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

BYD hat mit der Hedin Mobility Group einen Vertrag über die Lieferung von Elektrofahrzeugen in Deutschland und Schweden unterzeichnet

2 min read

Chinas größter Hersteller von Elektrofahrzeugen, BYD Co., führender europäischer Händler Hedin Mobility Group wurde ausgewählt, um Personenkraftwagen in Schweden und Deutschland zu liefern.

Gemäß der Vereinbarung, die diese Woche von den beiden Unternehmen unterzeichnet wurde, plant die Hedin Mobility Group, im Oktober ihr erstes Geschäft in Schweden zu eröffnen. BYD sagte, dass es in Stockholm angesiedelt sein wird.

Die Hedin Mobility Group plant auch die Eröffnung mehrerer Händler in Deutschland, wobei der erste im Oktober den Betrieb aufnehmen soll, sagte das chinesische Unternehmen, ohne die Standorte der Geschäfte bekannt zu geben.

BYD rechnet damit, die Fahrzeuge im vierten Quartal an Kunden in Schweden und Deutschland ausliefern zu können.

Die Hedin Mobility Group ist der zweite europäische Autohändler, den BYD in diesem Jahr unter Vertrag nimmt.

Im Juli unterzeichnete das Unternehmen mit dem niederländischen Händler Laumann Group einen Vertrag über die Lieferung von Elektrofahrzeugen in die Niederlande. Gemäß der Vereinbarung wird die Louwman Group im September den ersten Laden von BYD in Amsterdam eröffnen.

BYD stellte im März die Produktion von benzinbetriebenen leichten Fahrzeugen ein. Im ersten Halbjahr wurden 641.350 Stück verkauft EV und Plug-in-Hybride weltweit, mehr als das Dreifache von vor einem Jahr.

Die Hedin Mobility Group mit Hauptsitz in Mölndal, Schweden, betreibt mehr als 230 Autohäuser in Nord- und Westeuropa.

Siehe auch  ALSIM hatte Verkaufserfolge in Deutschland und Kanada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.