Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bundeskanzlerin Deutschland Grüne billigen 40-jährige Abgeordnete für Berlin Union Brandenburg Angela Merkel

2 min read

Die Grünen, eine Umweltaktivistin in Deutschland, haben am Samstag Anelina Berbok offiziell als Kanzlerkandidatin anerkannt, nachdem die Wählerzahlen der Partei gesunken waren.

Der 40-jährige Bearbok wurde auf einem Parteitag in Berlin von einer Mehrheit der Delegierten offiziell nominiert. Aufgrund der Epidemie wurde der Kongress in einem hybriden Format abgehalten, an dem Hunderte von Parteimitgliedern persönlich und andere online teilnahmen.

In seiner Rede nach der Nominierung sagte Bearbach, dass Deutschland trotz des globalen Problems nicht zögern sollte, die globale Erwärmung zu bekämpfen.

„Schließlich ist die größte Aufgabe unserer Zeit, eine Klimakrise zu vermeiden“, sagte Berbok. „Wir müssen als Gemeinde das Vertrauen haben, dies zu tun. Ich stehe für dieses Vertrauen. Wir stehen für dieses Vertrauen, um Probleme zu lösen, Menschen zu schützen und in Zukunft besser zu arbeiten. ”

Nachdem Gerbeck im April erstmals für das erste Rennen der Partei um Deutschlands höchstes öffentliches Amt nominiert wurde, führten die Grünen mehrere Wahlgänge an. Doch die jüngsten Umfragen zeigen, dass der Mitte-Rechts-Block von Bundeskanzlerin Angela Merkel die Grünen überholt hat. Eine Landtagswahl am vergangenen Wochenende brachte einen riesigen konservativen Sieg und eine enttäuschende grüne Leistung.

Bearbox ist seit 2013 Gesetzgeber im Nationalparlament, hat aber keine Regierungserfahrung.

Sie leben im Osten Brandenburgs, wo sich die Grünen einst schwer taten, aber jetzt Teil der Kommunalverwaltung sind. Er studierte Politikwissenschaft und Völkerrecht in Hamburg und London.

Nach der Bundestagswahl am 26. September bleibt die Hoffnung der Partei auf mindestens einen Machtanteil bestehen. Die Grünen bekommen immer noch 20 % oder mehr der Stimmen – mehr als das Doppelte der Partei bei der letzten Wahl 2017 in Deutschland mit 8,9 % der Stimmen. Da Merkel nach 16 Jahren an der Macht zurücktritt, hat kein Kandidat den Machtvorteil.

Siehe auch  Frankreich und Deutschland dominieren die Wildwater Classic-Teamwettbewerbe mit jeweils zwei Siegen

Im Vorfeld des Parteitages warnten führende Pragmatiker der Grünen Aktivisten davor, radikalere Forderungen zu stellen, die Wähler abschrecken könnten. Als die Parteiführung in Klimafragen voranschritt, lehnten die Delegierten Forderungen ab, in die Parteiplattform aufgenommen zu werden, und trieben die CO2-Preise stärker an.

Die Delegierten unterstützten eine Zusage, auf deutschen Autobahnen, von denen viele keine Begrenzungen haben, eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km / h (81 mph) zu verhängen. Einige Mitglieder wünschten sich strengere Fahrbeschränkungen, auch auf Nicht-Autobahnstraßen.

Eine Reihe von Missverständnissen hat zuletzt die Hitze der Grünen-Rivalen erregt. Das Reden über den schlecht präsentierten Plan zur Erhöhung der Benzinpreise und die Einstellung von Kurzstreckenflügen – die nicht auf ein Verbot abzielen – ist Teil der Wiederaufnahme des Bearbook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.