Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Britische Vandalen zielen auf jüdische Gräber auf dem Friedhof von Belfast

1 min read

Vandalen haben 10 jüdische Gräber auf dem Belfast Cemetery in Nordirland ins Visier genommen, berichteten lokale Medien am Wochenende.

Bilder, die in sozialen Medien verbreitet werden, erfassen umgestürzte und beschädigte Grabsteine ​​an Gräbern auf dem jüdischen Grundstück.

Die Polizei hat eine Untersuchung der Hassverbrechen in Bezug auf den Vorfall eingeleitet, CCTV-Aufnahmen untersucht und die Öffentlichkeit um Hilfe bei Informationen zu diesem Thema gebeten.

Lokale Berichte besagten, dass der Vorfall, der von Politikern in Nordirland scharf verurteilt wurde, am Donnerstagabend stattfand.

William Humphrey, ein Politiker der pro-britischen Demokratischen Unionistischen Partei, wurde von Belfast Live zitiert, weil er sagte, dass sich 2016 ein ähnlicher Vorfall ereignete, bei dem etwa 13 Gräber beschädigt wurden.

Vandalen wählen häufig jüdische Gräber für antisemitische Angriffe, wobei in anderen europäischen Ländern von Zeit zu Zeit ähnliche Vorfälle verzeichnet werden.

Im November 2020 haben Kriminelle Dutzende von Gräbern auf einem jüdischen Friedhof in Moldawien degradiert und beschädigt, und vier weitere Gräber wurden gleichzeitig in Ungarn zerstört.

Anfang Oktober wurden mehrere jüdische Friedhöfe und ein Holocaust-Denkmal in Griechenland von Vandalen angegriffen, Tage nachdem ein Gericht lokale Neonazi-Führer zu Haftstrafen verurteilt hatte.

Siehe auch  Sundance 2021: Rückblick des Präsidenten - Reviews That The Shelf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.