Januar 20, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Britische Technologieunternehmen haben in diesem Jahr Rekordfinanzierungen in Höhe von 26 Mrd

2 min read

Britische Technologieunternehmen haben in diesem Jahr Rekordfinanzierungen in Höhe von 26 Mrd. GBP aufgebracht – fast doppelt so viel wie Deutschland und dreimal Frankreich


Britische Technologieunternehmen haben in diesem Jahr eine Rekordfinanzierung von 26 Mrd.

Ein weiteres Zeichen für die Gesundheit nach dem Brexit sind britische Technologieinvestitionen, die 35 % der 76 Milliarden Pfund ausmachen, die in diesem Jahr in europäische Projekte investiert wurden.

Die Vorteile sind landesweit spürbar – ein Drittel des Geldes geht an Unternehmen außerhalb des Südostens, so die Zahlen des britischen Digital Economy Council, die von Dealroom und Adzuna zusammengestellt wurden.

Ein leuchtendes Licht: Die britischen Technologieinvestitionen machen 35 % der 76 Mrd. £ aus, die in diesem Jahr in europäische Projekte investiert wurden

Im Jahr 2021 wurde eine Rekordzahl von 29 Unternehmen mit dem Status “Einhorn” gegründet.

Die Gesamtinvestition von 26 Mrd. GBP ist mehr als doppelt so hoch wie die 11,5 Mrd. GBP im Vorjahr.

Mehr als ein Drittel dieses Geldes kam aus den USA.

Eileen Burbidge, Gründerin der Investmentgruppe Passion Capital, sagte: „Immer mehr ambitionierte Unternehmer gründen Start-ups in Großbritannien.

Nigel Toon von Graphcore aus Bristol sagte: “Es gibt keine Debatte mehr darüber, ob man ein milliardenschweres Technologieunternehmen in Großbritannien gründen soll.”

Werbung

Siehe auch  Harter Schlag für Merkel, während die deutsche Wirtschaft sich erholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.